| 16.35 Uhr

Deutsche Eishockey Liga
Gute Nacht, Kölner Haie!

Deutsche Eishockey Liga: Gute Nacht, Kölner Haie!
Die Kölner Hai zittern um den Einzug in die Play-offs. FOTO: Siegfried Wensierski
Ingolstadt (RPO). Der ERC Ingolstadt hat den finanziell angeschlagenen achtmaligen deutschen Meister Kölner Haie ausgeschaltet und trifft im Play-off-Viertelfinale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nun auf den Vorrundenzweiten Frankfurt Lions.

Der ERC gewann am Sonntag das entscheidende dritte Spiel in den Vor-Play-offs mit 6:3 (0:2, 2:0, 4:1) gegen die Haie, die Spiel 1 in Ingolstadt noch mit 6:1 gewonnen hatten. Die Ingolstädter hatten dann mit dem 3:2 nach Verlängerung ein drittes Spiel erzwungen.

Nach dem ersten Drittel führten die Kölner durch Stephane Julien (3.) und Ivan Ciernik (20.) mit 2:0. Doch dann drehten die Gastgeber auf und drehten den Spieß durch Michael Waginger (25.) und den Doppelpack von Ben Clymer (35. und 43.) um. Nach dem Kölner Ausgleich von Bryan Adams (50.) machten Thomas Greilinger (54.), Pat Kavanagh (58.) und Jakub Ficenec (60.) alles klar.

Im anderen Vor-Play-off-Duell war der DEL-Rekordmeister Adler Mannheim an den Augsburger Panthern in zwei Spielen gescheitert. Im Viertelfinale, das nach dem Modus "best of five" ausgetragen wird, kommt es neben der Auseinandersetzung zwischen Frankfurt und Ingolstadt zu folgenden weiteren Spielen: Titelverteidiger Eisbären Berlin trifft auf Augsburg, der EHC Wolfsburg auf die Düsseldorfer EG und die Hannover Scorpions auf die Nürnberg Ice Tigers.


VIERTELFINALE (best of five):

1. Spieltag, Dienstag, 30. März: Eisbären Berlin - Augsburger Panther Frankfurt Lions - ERC Ingolstadt EHC Wolfsburg - Düsseldorfer EG Hannover Scorpions - Nürnberg Ice Tigers (alle 19.30)

2. Spieltag, Donnerstag, 1. April: Augsburger Panther - Eisbären Berlin ERC Ingolstadt - Frankfurt Lions Düsseldorfer EG - EHC Wolfsburg Nürnberg Ice Tigers - Hannover Scorpions (alle 19.30 Uhr)

3. Spieltag, Samstag, 3. April: Eisbären Berlin - Augsburger Panther Frankfurt Lions - ERC Ingolstadt EHC Wolfsburg - Düsseldorfer EG Hannover Scorpions - Nürnberg Ice Tigers (alle 17.30)

weitere Termine (falls notwendig): 4. Spieltag, Montag, 5. April (14.30) 5. Spieltag, Mittwoch, 7. April (19.30)

HALBFINALE (best of five):

1. Spieltag, Freitag, 9. April (19.30) 2. Spieltag, Sonntag, 11. April (14.30/19.30) 3. Spieltag, Dienstag, 13. April/Mittwoch, 14. April (beide 19.30)

weitere Termine (falls notwendig): 4. Spieltag, Donnerstag, 15. April/Freitag, 16. April (beide 19.30) 5. Spieltag, Sonntag, 18. April (14.30/18.30)

FINALE (best of five):

1. Spieltag, Mittwoch, 21. April (19.30) 2. Spieltag, Freitag, 23. April (19.30) 3. Spieltag, Sonntag, 25. April (14.30)

weitere Termine (falls notwendig): 4. Spieltag, Dienstag, 27. April (19.30) 5. Spieltag, Freitag, 30. April (19.30)

(SID/chk)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutsche Eishockey Liga: Gute Nacht, Kölner Haie!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.