| 14.15 Uhr
Deutsche Eishockey-Liga
Ingolstadt entlässt Trainer Chernomaz
Deutsche Eishockey-Liga: Ingolstadt entlässt Trainer Chernomaz
Rick Chernomaz ist nicht mehr Trainer des ERC Ingolstadt. FOTO: AP
Ingolstadt. Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat am letzten Tag des Jahres 2012 Trainer Rick Chernomaz entlassen. Der 49 Jahre alte Kanadier sei "nach der enttäuschenden sportlichen Entwicklung" mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden, teilte der Klub einen Tag nach der Heimniederlage (3:5) gegen die Nürnberg Ice Tigers mit. Nachfolger von Chernomaz ist der bisherige Co-Trainer Rick Nasheim.

"Wir sehen bei der Entwicklung der Mannschaft einen negativen Trend und daher unsere sportlichen Ziele in Gefahr. Deswegen haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen", erklärte Sportdirektor Jim Boni mit. Ingolstadt liegt in der Tabelle auf Rang sechs. Die sechs bestplatzierten Mannschaften der Vorrunde qualifizieren sich direkt für das Play-off-Viertelfinale.

Es ist der zweite Trainerwechsel in der laufenden Saison. Vor rund drei Wochen hatten die Ice Tigers Trainer Jeff Tomlinson durch den schwedischen Weltmeister und Olympiasieger Bengt-Ake Gustafsson ersetzt.

Quelle: sid/seeg
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar