| 11.52 Uhr

Paukenschlag in der DEL
Ice Tigers verpflichten NHL-Star Heatley

Nürnberg Ice Tigers verpflichten NHL-Star Dany Heatley
Verstärkung für Nürnberg: Dany Heatley. FOTO: ap
Den Nürnberg Ice Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ist auf dem Transfermarkt ein Coup gelungen. Wie die Franken mitteilten, erhält NHL-Star Dany Heatley einen Vertrag bis Saisonende.

Der 34 Jahre alte Angreifer ist in Freiburg geboren, besitzt einen deutschen Pass und fällt daher nicht unter das Ausländerkontingent. "Dany Heatley ist eine der größten Verpflichtungen in der Geschichte der DEL. Wir sind sehr froh und glücklich, dass er sich dazu entschieden hat, in Nürnberg zu spielen", sagte Ice-Tigers-Sportdirektor Martin Jiranek und betonte: "Er kommt nicht wegen des Geldes, er kommt, weil er in Nürnberg spielen will. Die Verpflichtung von Dany Heatley ist nicht nur für die Ice Tigers ein Gewinn, sondern auch für die gesamte DEL."

Heatley hat in 946 NHL-Spielen für die Atlanta Thrashers, Ottawa Senators, San Jose Sharks, Minnesota Wild und Anaheim Ducks 388 Tore erzielt und 466 Treffer vorbereitet. Anaheim hatte ihn allerdings zuletzt ins Farmteam abgeschoben und seine Transferrechte im Sommer an die Florida Panthers weitergeleitet.

Heatly wurde mit Kanada 2010 in Vancouver Olympiasieger, außerdem zweimal Weltmeister. In der Saison 2001/02 gewann er die Calder Trophy als Rookie des Jahres in der NHL. 2003 wurde er zum MVP des All-Star-Games der NHL gewählt.

Traurige Berühmtheit erlangte Heatley, als er im September 2003 mit seinem Ferrari mit überhöhter Geschwindigkeit in eine Mauer krachte. Sein Thrashers-Teamkollege Dan Dnyder, der auf dem Beifahrersitz gesessen hatte, erlag sechs Tage später seinen Verletzungen.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nürnberg Ice Tigers verpflichten NHL-Star Dany Heatley


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.