| 22.58 Uhr

Deutschland Cup
Deutsches Team mit Verletzungssorgen

Augsburg. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft muss beim Deutschland Cup im abschließenden Spiel gegen Kanada verletzungsbedingt auf mindestens drei Profis verzichten. Die beiden Stürmer Yasin Ehliz und Felix Schütz sowie der Verteidiger Benedikt Kohl werden am Sonntag (16.30 Uhr/Sport1) nicht zum Einsatz kommen, kündigte Bundestrainer Marco Sturm an. Alle drei hatten am Samstag in Augsburg beim 3:2 gegen die Schweiz das Eis vorzeitig verlassen. Auch Torschütze Nicolas Krämmer ist nach Angaben des Deutschen Eishockey-Bundes angeschlagen. Mit dem ersten Sieg im zweiten Spiel des Vier-Nationen-Turniers wahrte der Gastgeber seine Chance auf die Titelverteidigung.
(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutschland Cup: Deutsches Team mit Verletzungssorgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.