| 19.10 Uhr

B-WM
Eishockey-Junioren kassieren Niederlage zum Abschluss

Wien. Die deutschen Eishockey-Junioren haben die B-WM in Wien mit einem 3:4 nach Penaltyschießen gegen Norwegen abgeschlossen. Für die Mannschaft von Bundesnachwuchstrainer Christian Künast trafen Christoph Körner (28./Red Bull Salzburg), Manuel Edfelder (34./Starbulls Rosenheim) und Julian Napravnik (40./Adler Mannheim). Im Penaltyschießen gelang der Junioren-Auswahl kein Treffer mehr. Deutschland war im Januar aus der A-Gruppe abgestiegen. Platz eins, der zum Aufstieg berechtigt, war bereits nach dem 1:4 am Donnerstag gegen Lettland nicht mehr zu erreichen. Die Letten beendeten das Turnier auf dem ersten Rang, Deutschland wurde Vierter.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

B-WM: Eishockey-Junioren kassieren Niederlage zum Abschluss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.