| 14.41 Uhr

Eishockey
Cortina beruft drei neue Spieler in vorläufigen WM-Kader

Eishockey: Pat Cortina beruft drei neue Spieler in vorläufigen WM-Kader
Düsseldorfs Stephan Daschner wurde in den vorläufigen WM-Kader berufen. FOTO: american-sports.info
Frankfurt/Main. Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina hat Torhüter Felix Brückmann und die Verteidiger Björn Krupp (beide Wolfsburg) und Stephan Daschner (Düsseldorf) in seinen vorläufigen WM-Kader berufen.

Das Trio der beiden in den Halbfinals der Deutschen Eishockey Liga (DEL) unterlegenen Clubs flog am Dienstag mit nach Finnland zu den nächsten WM-Tests am Donnerstag und Freitag (beide 17.30 Uhr/Sport 1).

Noch nicht mit dabei ist der Düsseldorfer Abwehrspieler Bernhard Ebner. Er soll noch eine leichte Verletzung auskurieren und dann im späteren Verlauf der Vorbereitung zur Weltmeisterschaft in Tschechien (1. bis 17. Mai) dazustoßen.

Schwierige Vorbereitung auf Eishockey-WM

Torhüter Mathias Niederberger von den Eisbären Berlin gehört dafür nicht mehr zum Kader. Auch Marcel Ohmann flog nicht mit nach Helsinki. Der Kölner Stürmer verletzte sich am Ostermontag beim 2:3 nach Penaltyschießen gegen Russland am Knie. Wie schwerwiegend die Verletzung ist, stand am Dienstagmittag noch nicht fest.

Ebenfalls weiterhin zum vorläufigen Kader gehören die noch verletzten Verteidiger Frank Hördler (Berlin) und Alex Sulzer (Köln), die in Finnland aber auch nicht dabei sind.

 

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eishockey: Pat Cortina beruft drei neue Spieler in vorläufigen WM-Kader


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.