| 18.13 Uhr

Vor Duell Krefeld gegen DEG
Pietta lädt verletzten Kreutzer zum Derby ein

Krefeld. Sportliche Geste des KEV-Spielers Daniel Pietta: In einem Eintrag auf Facebook lädt er den verletzten DEG-Spieler Daniel Kreutzer zum Derby am Sonntag nach Krefeld ein. Dieser antwortet prompt.

Aufgrund der Schulterverletzung von Kreutzer treffen sich die beiden Profis am Wochenende nicht auf dem Eis. Pietta hofft dennoch, seinen "Lieblingsgegner" am Sonntag im König-Palast zu sehen. Per Facebook-Eintrag sendete er am Dienstag eine Einladung an den Düsseldorfer. Zum Abschluss gab es noch Genesungswünsche von Pietta in Richtung Kreutzer: "Werd schnell wieder fit! Dein Daniel".

Kurz nach der Einladung folgte schon die Antwort der DEG und von Kreutzer – auch via Facebook. Der DEG-Kapitän bedankte sich für die "nette Einladung und die guten Wünsche", über die er sich freuen würde.

Ein paar Neckereien vor dem Duell gehörten allerdings auch dazu. "Ich bin gerne in eurer Halle, schließlich habe ich dort oft gewonnen – wie etwa die letzten drei Begegnungen", heißt es in dem Facebook-Eintrag von Kreutzer weiter. Der 36-Jährige wolle zudem in der Nähe des KEV-Tores sitzen, um die "wichtigen Hütten" zu sehen.

Kreutzer hatte sich Anfang Oktober im Spiel gegen Red Bull München schwer an der Schulter verletzt und fällt fünf bis sechs Monate aus.

(ems)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Daniel Pietta lädt Daniel Kreutzer zum Duell Krefeld Pinguine - Düsseldorfer EG ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.