| 00.00 Uhr

Krefeld Pinguine
Galbraith steht in Augsburg im Tor

Krefeld Pinguine: Galbraith steht in Augsburg im Tor
Pinguine-Torwart Patrick Galbraith FOTO: Lammertz, Thomas (lamm)
Krefeld. Zu den verletzten Spielern Tomas Duba und Oliver Mebus gesellte sich am Sonntag noch Steve Hanusch. Daher stieg der junge Verteidiger Mike Schmitz mit in den Mannschaftsbus.

Auch Lukas Koziol gehört in Augsburg wieder zum Kader. Nach dem  Abschlusstrainingwill Trainer Franz Fritzmeier entscheiden, wenn er als überzähligen Kontingentspieler am Montagabend auf die Tribüne setzen wird. Torhüter Patrick Galbraith ist diesmal kein Kandidat. "Er wird im Tor stehen", verriet der Coach am Sonntag.

Das Eis in Augsburg war für die Pinguine zuletzt ein fruchtbares Parkett. Dort gewannen sie fünf der jüngsten sieben Duelle. Beim Saisonauftakt gewannen sie dort mit 5:3.

(hgs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld Pinguine: Galbraith steht in Augsburg im Tor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.