| 19.18 Uhr

Eishockey
Krefeld Pinguine verlieren ihr Auftaktspiel beim Turnier in Olten

Krefeld Pinguine verlieren gegen Servette Genf
Krefeld. Die Krefeld Pinguine am Mittwochabend beim Turnier um den EHC Olten Cup 2016 in ihrem ersten Gruppenspiel gegen den Schweizer Erstligisten HC Servette Genf eine 3:6 (1:3, 0:3, 2:0)-Niederlage und haben kaum noch eine Chance, das Finale am Samstag zu erreichen.

Im Schlussdrittel konnten Schwarz-Gelben  die Niederlage dann wenigstens noch einigermaßen erträglich gestalten. Alles, was die Mannschaft in den beiden CHL-Spielen im König-Palast gegen Oulu und Ostrava ausgezeichnet hatte, war auf dem weiten Weg in die Schweiz fast ganz auf der Strecke geblieben. Im Gruppenspiel treffen die Pinguine morgen um 16.30 Uhr auf ihren DEL-Konkurrenten Grizzly Wolfsburg.

(hgs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eishockey: Krefeld Pinguine verlieren ihr Auftaktspiel beim Turnier in Olten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.