| 12.15 Uhr

Krefeld
Marcel Müller verlässt Pinguine

Krefeld: Marcel Müller verlässt Pinguine
Marcel Müller verlässt die Krefeld Pinguine. FOTO: samla
Krefeld. Die meisten Fans der Krefeld Pinguine haben seit dem Saisonende mit dieser Nachricht gerechnet: Marcel Müller verlässt die Seidenstadt  und unterschrieb  am Montag beim Liga-Konkurrenten Hamburg Freezers einen Dreijahresvertrag.

Der 26-jährige Stürmer war Ende November 2014  bei den Kölner Haien entlassen und von den Pinguinen verpflichtet worden. In 32 Spielen erzielte  er 19 Treffer und gab 16 Vorlagen. Damit war er am Ende der Hauptrunde  Krefelds zweitbester Punktesammler. Bereits  vor einem Monat hatte  Müller Interesse an einen Wechsel in die Hansestadt bekundet.

Die  Krefelder waren mit  ihrem Angebot  für den gebürtigen Berliner  bis an ihre Schmerzgrenze gegangen. Als Ersatz für Müller soll ein ausländischer Center  verpflichtet werden.

(hgs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld: Marcel Müller verlässt Pinguine


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.