| 12.34 Uhr

Krefeld Pinguine
Pinguine verlängern mit Cheftrainer Fritzmeier

Krefeld Pinguine verlängern mit Trainer Franz Fritzmeier
Krefeld. Cheftrainer Franz-David Fritzmeier bleibt bis zur Saison 2017/18 Übungsleiter der Schwarz-Gelben. Das teilten die Krefeld Pinguine am Dienstag mit.

Der Vertrag von Fritzmeier wurde am Dienstag vom Aufsichtsrat vorzeitig verlängert. Es besteht zudem eine Option auf eine weitere Saison.

"Ich freue mich, dass mir der Aufsichtsrat das Vertrauen ausgesprochen hat, meinen Vertrag vorzeitig zu verlängern. Dieses Vertrauen werde ich mit meiner Arbeit zurückzahlen. Die Krefeld Pinguine befinden sich auf einem guten Weg, der jetzt konsequent weiterverfolgt werden muss", sagte Fritzmeier.

Aufsichtsratschef Wolfgang Schulz und Cheftrainer Franz Fritzmeier. FOTO: Krefeld Pinguine

"Mit Franz Fritzmeier haben wir im November den bestmöglichen Kandidaten gefunden. Wir wollen seinen vielversprechenden eingeschlagenen Weg langfristig fortsetzen und setzen damit auch in den kommenden Spielzeiten auf die enge Verzahnung mit dem KEV 81 e.V. und der Einbindung unseres Nachwuchses", sagte Wolfgang Schulz, Aufsichtsratsvorsitzender der Krefeld Pinguine. "Nur so werden wir auch in den kommenden Jahren wettbewerbsfähig sein. Franz Fritzmeier macht hier einen guten Job, sein Team ist optimal vorbereitet, die Neuzugänge machen einen guten Eindruck. Ich freue mich auf die Spiele der Saison 2016/17."

(lsa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld Pinguine: Pinguine verlängern mit Cheftrainer Fritzmeier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.