| 11.19 Uhr

Krefeld Pinguine
Sonnenburg erleidet leichte Schädelsprellung

Krefeld Pinguine: Sonnenburg erleidet leichte Schädelsprellung
Kyle Sonnenburg fällt vorerst aus. FOTO: KEV
DEL-Schlusslicht Krefeld Pinguine muss vorläufig auf Verteidiger Kyle Sonnenburg verzichten.

Wie der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Montag mitteilte, erlitt Sonnenburg (29) im Spiel gegen den ERC Ingolstadt (2:1) am vergangenen Freitag eine leichte Schädelprellung. "Die genaue Ausfallzeit hängt von den weiteren Testergebnissen ab", teilten die Pinguine mit.

"Schade, dass Kyle jetzt im Saisonendspurt ausfällt, aber hier geht die Gesundheit einfach vor. Wir wollen kein Risiko eingehen", sagte Trainer Franz Fritzmeier.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krefeld Pinguine: Sonnenburg erleidet leichte Schädelsprellung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.