| 14.18 Uhr

Eishockey-WM
Ehrhoff führt DEB-Team als Kapitän an – Greiss steht im Tor

Fotos: Christian Ehrhoff – Moerser, Ex-NHL-Profi, WM-Vierter
Fotos: Christian Ehrhoff – Moerser, Ex-NHL-Profi, WM-Vierter FOTO: afp, Jen Fuller
Köln. Der langjährige NHL-Verteidiger Christian Ehrhoff führt die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bei der Heim-WM in Köln als Kapitän aufs Eis. Bundestrainer Marco Sturm ernannte den 34-Jährigen von den Kölner Haien vor dem Auftakt am Freitag (20.15 Uhr/Sport1) gegen die USA zum Spielführer.

"Für mich war die Entscheidung einfach", sagte Sturm am Mittwoch: "Er ist schon länger im Geschäft, ich habe selbst mit ihm zusammengespielt. Er hat es sich verdient, die Mannschaft zu führen." Ehrhoff will "als Führungsspieler auf dem Eis vorangehen und ein Vorbild für die jüngeren Spieler sein".

Der Abwehrspezialist war nach 13 Jahren in der NHL im vergangenen Herbst in seine alte Heimat zurückgekommen und wieder in die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gewechselt. Nach dem Viertelfinal-Aus mit den Kölner Haien absolvierte Ehrhoff die komplette vierwöchige WM-Vorbereitung und trug dabei bereits das "C" des Kapitäns auf dem Trikot. Seine Assistenten sind NHL-Profi Dennis Seidenberg (New York Islanders) und Moritz Müller (Kölner Haie).

Eishockey-WM: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Sturm setzt beim Auftaktspiel gegen die USA auf NHL-Torhüter Thomas Greiss. Der 31-Jährige von den New York Islanders werde zum WM-Start in Köln zwischen den Pfosten stehen, kündigte Sturm am Mittwoch an. "Er wird die meisten Spiele machen", erklärte der Bundestrainer weiter, "wir sind froh, dass er hier ist."

Greiss hatte mit den Islanders die Play-offs um den Stanley Cup verpasst und war bereits in der letzten Woche der WM-Vorbereitung zum Team gestoßen. Im vergangenen Jahr hatte der Füssener bei der WM in Russland in den ersten Spielen noch gefehlt, dann aber mit starken Leistungen wesentlich dazu beigetragen, dass die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) das Viertelfinale erreichte.

DEB-Team gewinnt WM-Generalprobe gegen Lettland FOTO: dpa, lix hak

Als weitere Torhüter stehen der Münchner Danny aus den Birken und der Wolfsburger Felix Brückmann im vorläufigen Aufgebot von Sturm. Es könnte aber auch noch Philipp Grubauer von den Washington Capitals hinzukommen, wenn er im NHL-Viertelfinale ausscheiden sollte.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eishockey-WM 2017: Christian Ehrhoff führt DEB-Team als Kapitän an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.