| 18.48 Uhr

Eishockey-WM
Kanada holt dritten Sieg im dritten Spiel

Eishockey-WM: Kanada holt dritten Sieg im dritten Spiel
Die Kanadier Brayden Point und Mitch Marner bejubeln einen Treffer. FOTO: ap, PJO
Paris. Kanada hat bei der Eishockey-WM seine weiße Weste problemlos bewahrt. Der Titelverteidiger bezwang in Paris Weißrussland deutlich mit 6:0 (1:0, 2:0, 3:0) und bleibt dank des dritten Sieges im dritten Spiel souveräner Tabellenführer der Gruppe B.

Die noch immer punktlosen Weißrussen müssen dagegen als Schlusslicht um den Klassenerhalt bangen.

Die Treffer für den Favoriten erzielten die NHL-Profis Brayden Point (6. und 55.), Nathan MacKinnon (25. und 36.), Jeff Skinner (48.) und Claude Giroux (51.). Der 26-malige Weltmeister hat zwei Tage spielfrei, ehe er am Donnerstag gegen Gastgeber Frankreich antritt. Die Weißrussen bekommen es am Mittwoch mit der Schweiz zu tun.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Eishockey-WM: Kanada holt dritten Sieg im dritten Spiel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.