| 07.32 Uhr

Rio
Experten planen einen Doping-Gipfel

Riode Janeiro. Deutsche Experten wollen einen internationalen Doping-Gipfel organisieren. "Das Thema darf nicht mehr von der Agenda genommen oder dem jeweils anderen wie ein Schwarzer Peter zugeschoben werden", schreiben der Sportmediziner Perikles Simon und der Pharmakologe Fritz Sörgel. Mit dem Doping-Symposium solle ein "Aufstand der Wissenschaft gegen das dunkle Gesicht des Sports" organisiert werden. "Wir werden WADA und IOC in ihren Reformbemühungen vor uns hertreiben", heißt es.

Nach dem Ende der Rio-Spiele habe das IOC eine Reform des weltweiten Anti-Doping-Kampfes angekündigt. "Getragen werden sollen die Reformen selbstverständlich von den großen Sportorganisationen, welche eine Struktur des hemmungslosen Versagens über Jahrzehnte hinweg gestützt, getragen, finanziert und vor kritischen Fragen bewahrt haben", erklären Simon und Sörgel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rio: Experten planen einen Doping-Gipfel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.