Verwirrung um Hamilton-Stopp

Wie Mercedes Rosberg den Monaco-Hattrick schenkte

Lewis Hamilton fährt einem souveränen Sieg entgegen, dann holt ihn die Box zum Reifenwechsel kurz vor Schluss rein. Keiner versteht es, die Konsequenz ist bitter für den Briten: Sein deutscher Teamrivale Nico Rosberg gewinnt vor Sebastian Vettel und Hamilton. mehr

Formel 1

Darauf muss man beim Großen Preis von Monaco achten

Für die Formel-1-Piloten ist Monaco ein einziger Konzentrationstest. Mercedes-Mann Nico Rosberg will dort seinen dritten Sieg in Serie. Er startet aber nur als Zweiter hinter Lewis Hamilton in den Grand Prix. mehr

Bilderserien Formel 1
Formel 1

Vettels Teamchef Arrivabene hält eine Kostenbremse für nötig

In der Debatte um die Zukunft der Formel 1 hat Sebastian Vettels Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene eine Reduzierung der Kosten angemahnt. "Du kannst natürlich eine Menge Geld ausgeben, wenn sich die Show auszahlt. Aber wenn die Show verbessert werden muss, darf man nicht das Geld aus dem Fenster werfen", sagte der 58-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in einem Interview vor dem Großen Preis von Monaco am Sonntag (14.00 Uhr/Live-Ticker). Angesichts der immensen Ausgaben in der Formel 1 hält Arrivabene eine Kostenbremse für nötig: "Irgendwann musst du eine Budgetgrenze setzen, über die man nicht hinausgehen darf." mehr

Formel 1 in Monaco

Hamilton mit Bestzeit vor Rosberg und Vettel

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat im Freitagstraining zum Großen Preis von Monaco am Sonntag (14.00 Uhr/Live-Ticker) vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg sowie dem Ferrari-Duo mit Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen Bestzeit vorgelegt. mehr