| 12.55 Uhr

Formel 1 in Monaco
Beste RTL-Quote seit drei Jahren

Die Formel 1 erfreut sich bei den TV-Zuschauern momentan wieder zunehmender Beliebtheit. Der turbulente Große Preis von Monaco am Sonntag mit dem Sieg von Weltmeister Lewis Hamilton (England) brachte dem übertragenden Sender RTL die stärkste Quote seit drei Jahren ein. Im Durchschnitt verfolgten 5,81 Millionen Zuschauer, wie Mercedes-Pilot Hamilton zu seinem ersten Erfolg seit sieben Monaten fuhr. Das entspricht einem Marktanteil von 34,8 Prozent. Mehr Zuschauer schalteten zuletzt im Mai 2013 ebenfalls beim Monaco-Grand-Prix ein, damals sahen 7,45 Millionen den Erfolg von Mercedes-Fahrer Nico Rosberg. Der bis Sonntag beste Wert in dieser Saison wurde beim vergangenen Rennen in Barcelona (4,58 Mio.) aufgestellt und nun um 1,23 Millionen übertroffen. Das gestiegene Interesse hängt dabei wohl stark mit dem momentan wieder größeren Wettbewerb zusammen, nachdem Mercedes seit Anfang 2014 fast nach Belieben dominierte.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Formel 1 in Monaco: Beste RTL-Quote seit drei Jahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.