| 19.19 Uhr

Formel 1
Gedenkminute für verstorbenen Wilson

Wilson wird von Autoteilen am Kopf getroffen
Wilson wird von Autoteilen am Kopf getroffen FOTO: ap
Monza. Knapp zwei Wochen nach dem tragischen Tod von IndyCar-Pilot Justin Wilson hat die Formel 1 in Monza am Sonntag eine Gedenkminute für den Engländer eingelegt.

Vor der Fahrerparade zum Großen Preis von Italien versammelten sich die Piloten und gedachten gemeinsam mit Teams und Fans des Verunglückten. Der frühere Formel-1-Pilot Wilson war nach einem schweren Unfall beim Lauf der IndyCar-Serie auf dem Pocono Raceway in Long Pond/Pennsylvania gestorben.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Formel 1: Gedenkminute für verstorbenen Justin Wilson


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.