| 15.22 Uhr

Formel 1
Vettel hinter Hamilton Dritter im letzten freien Training

Großer Preis von Bahrain: freies Training
Großer Preis von Bahrain: freies Training FOTO: ap, AF
Sakhir. Sebastian Vettel hat im letzten Freien Training vor dem Großen Preis von Bahrain den dritten Platz belegt. Schneller als der viermalige Formel-1-Weltmeister im Ferrari waren am Samstagnachmittag Red-Bull-Pilot Max Verstappen auf Platz eins und Vettels WM-Widersacher Lewis Hamilton im Mercedes auf dem zweiten Rang. Der Brite lag 0,446 Sekunden vor Vettel, der tags zuvor in beiden Einheiten Bestzeit gefahren war.

Vierter wurde Valtteri Bottas im zweiten Mercedes vor Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari. Nico Hülkenberg kam im Renault auf den achten Rang, Pascal Wehrlein schaffte es im Sauber auf Position 13.

Die Qualifikation an diesem Samstag und auch das Rennen am Sonntag werden im Gegensatz zum letzten Freien Training bei Einbruch der Dunkelheit um 18.00 Uhr Ortszeit (17.00 Uhr/MESZ) gestartet. Vor dem dritten WM-Lauf liegen Vettel und Hamilton nach jeweils einem Sieg und einem zweiten Platz punktgleich vorne.

Großer Preis von Bahrain in Sakhir, 3. von 20 Läufen zur Formel-1-WM 2017, 3. freies Training (eine Runde = 5,412 km):

1. Max Verstappen (Niederlande) Red-Bull-Renault 1:32,194
2. Lewis Hamilton (Großbritannien) Mercedes 1:32,304
3. Sebastian Vettel (Heppenheim) Ferrari 1:32,750
4. Valtteri Bottas (Finnland) Mercedes 1:32,754
5. Kimi Räikkönen (Finnland) Ferrari 1:32,785
6. Felipe Massa (Brasilien) Williams-Mercedes 1:32,801
7. Daniel Ricciardo (Australien) Red-Bull-Renault 1:32,809
8. Nico Hülkenberg (Emmerich) Renault 1:32,933
9. Carlos Sainz jr. (Spanien) Toro Rosso 1:33,604
10. Daniil Kwjat (Russland) Toro Rosso 1:33,744
11. Sergio Perez (Mexiko) Force-India-Mercedes 1:33,916
12. Fernando Alonso (Spanien) McLaren-Honda 1:33,922
13. Pascal Wehrlein (Worndorf) Sauber-Ferrari 1:33,947
14. Lance Stroll (Kanada) Williams-Mercedes 1:33,965
15. Stoffel Vandoorne (Belgien) McLaren-Honda 1:34,027
16. Esteban Ocon (Frankreich) Force-India-Mercedes 1:34,064
17. Kevin Magnussen (Dänemark) Haas-Ferrari 1:34,198
18. Romain Grosjean (Frankreich) Haas-Ferrari 1:34,205
19. Marcus Ericsson (Schweden) Sauber-Ferrari 1:34,268
20. Jolyon Palmer (Großbritannien) Renault 1:34,417

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Formel 1: Sebastian Vettel Dritter im letzten freien Training


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.