| 10.34 Uhr

Formel 1 in Malaysia
Vettel nach Crash mit Rosberg raus – Hamilton nutzt Chance nicht

Vettel schießt Rosberg nach dem Start in Malaysia ab
Vettel schießt Rosberg nach dem Start in Malaysia ab FOTO: afp
WM-Spitzenreiter Nico Rosberg (Mercedes/Wiesbaden) ist beim Großen Preis von Malaysia in Sepang nach dem Start von Ferrari-Star Sebastian Vettel (Heppenheim) in der ersten Kurve abgeschossen worden und zunächst auf den 16. Platz zurückgefallen.

Vettel schied mit einem Schaden an der Radaufhängung aus. Profiteur war zunächst Rosbergs Team- und WM-Rivale Lewis Hamilton (England), der nach gewonnenem Start von der Pole-Position vor den Red Bull von Daniel Ricciardo (Australien) und Max Verstappen (Niederlande) in Führung lag. 15 Runden vor Schluss schied Hamilton mit einem Motorschaden aus. Rosberg lag damit bereits wieder auf Rang drei.

"Max und ich sind beide gut in die erste Kurve. Dass Nico dann sein Ding macht und reinzieht, ist sein gutes Recht. Aber es war irgendwo eine Kettenreaktion", sagte Vettel bei RTL zu seinem Unfall und wies die alleinige Schuld von sich: "Dadurch, dass Nico seine Linie behauptet hat und reingezogen ist, war der Kontakt nicht zu vermeiden." Red-Bull-Pilot Max Verstappen sagte hörbar über den Teamfunk: "Sebastian ist verrückt – er schoss wie ein Idiot heran gegen Rosberg."

Derweil leiteten die Rennkommissare eine Untersuchung gegen Vettel ein. Rosberg allerdings wurde von den Rennkommissaren mit einer Zehn-Sekunden-Strafe für sein hartes Einsteigen beim Überholmanöver gegen Finnen Kimi Räikkönen belegt und droht seinen Posiumsplatz an den Ferrari-Piloten zu verlieren. Dennoch würde Rosberg seine WM-Führung von acht Punkten bei noch vier ausstehenden Rennen ausbauen.

Um den Sieg streiten sich die Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo (Australien) und Max Verstappen (Niederlande). Das Duo trennt nur wenig mehr als eine Sekunde.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Formel 1: Sebastian Vettel verursacht Crash mit Nico Rsoberg in Malaysia


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.