| 20.29 Uhr

Rückkehr
Formel 1 spült Millionen nach Mexiko

Mexiko-Stadt. Die Rückkehr des Großen Preises von Mexiko in den Formel-1-Zirkus hat Millionen in das nordamerikanische Land gespült. Das Rennen Anfang November 2015 habe einen Umsatz von 447 Millionen US-Dollar gebracht und 13.500 Arbeitsplätze geschaffen, teilte das Toursmusministerium am Donnerstag mit. An dem Rennwochenende hatten 336.000 Menschen die Strecke in Mexiko-Stadt besucht. Der Tourismussektor trägt 8,5 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt von Mexiko bei. Rund neun Millionen Menschen arbeiten in der Branche. Im vergangenen Jahr reisten 32 Millionen ausländische Touristen nach Mexiko, 9,5 Prozent mehr als 2014. Sie gaben 17,5 Milliarden US-Dollar aus. Das Land ist das zehntwichtigste Urlaubsziel weltweit.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rückkehr: Formel 1 spült Millionen nach Mexiko


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.