| 10.52 Uhr

Formel-1-Fahrer wieder solo
Button und Michibata trennen sich nach einem Jahr Ehe

Jenson Button und Jessica Michibata trennen sich nach einem Jahr Ehe
Jenson Button und Jessica Michibata gehen in Zukunft getrennte Wege. FOTO: AP
Ehe-Aus nach nur einem Jahr: Formel-1-Fahrer Jenson Button und seine Frau Jessica Michibata haben sich getrennt. Das bestätigte ein Sprecher des Briten.

"Jenson und Jessica haben sich entschlossen, getrennte Wege zu gehen. Die Trennung war sehr freundschaftlich", wurde der Sprecher in britischen Medien zitiert. Button und das Model hatten im vergangenen Dezember auf Hawaii geheiratet. Zuvor waren sie fünf Jahre liiert gewesen.

Grund für die Trennung seien die beruflichen Verpflichtungen der beiden gewesen. Sowohl Button als auch seine Frau müssen für ihre Jobs viel reisen. 

In Großbritannien wird nun fleißig darüber spekuliert, was mit dem Vermögen des McLaren-Piloten passiert. Angeblich hat das Paar keinen Ehevertrag abgeschlossen.

GP von Australien: Button-Freundin feiert FOTO: dpa, Franck Robichon
(areh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jenson Button und Jessica Michibata trennen sich nach einem Jahr Ehe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.