| 16.46 Uhr

Formel 1
Button will nach dieser Saison Karriere beenden

Jenson Button läuft London-Marathon unter drei Stunden
Jenson Button läuft London-Marathon unter drei Stunden FOTO: dpa, fa ss
Singapur. Sollte die britische "Daily Mail" recht behalten, wird einer der beliebtesten Fahrer der Formel 1 nach dieser Saison nicht mehr antreten. Jenson Button wolle "schweren Herzens" seine Karriere beenden, berichtete das Blatt am Montag.

Der Brite, mittlerweile 35 Jahre alt und im McLaren in diesem Jahr chancenlos, hatte 2009 mit dem WM-Titel seine Karriere gekrönt.

Die "Daily Mail" vermutete, dass Button am kommenden Wochenende beim Großen Preis von Japan seine Entscheidung bekanntgeben könnte. Er gilt als großer Fan des Landes, seine Ehefrau Jessica ist Halb-Japanerin.

McLaren präsentiert Alonso und Button als Fahrer FOTO: dpa, mr ed

Mit Button würde einer der letzten Typen, die die Formel 1 noch hat, gehen. Als sein Vater, der ihn praktisch bei jedem Rennen begleitete, Anfang 2014 starb, fühlte das gesamte Fahrerlager mit. Der berühmte Sohn ließ sich den Kosenamen für seinen Vater, "Papa Schlumpf", auf den Helm lackieren. Buttons Karriere hatte im Jahr 2000 bei Williams begonnen. 15 der 278 Grand Prix, an denen er teilnahm, gewann Button.

Nach seinem WM-Triumph war Button 2010 zu McLaren gewechselt. Er ist als leidenschaftlicher und vor allem sehr starker Triathlet bekannt. Das britische Fernsehen buhlt um den smarten Briten als TV-Experten.

 

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jenson Button will nach dieser Saison Karriere beenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.