| 16.31 Uhr

Für Engagement bei Mercedes
Lauda gibt Job bei Fluglinie auf

Köln. Der frühere Formel-1-Weltmeister Niki Lauda hat seinen Job bei der Fluglinie Air Berlin aufgegeben, um sich in Zukunft verstärkt seiner Rolle beim Mercedes-Team in der Formel 1 widmen zu können. Dies bestätigte die Airline am Donnerstag. Lauda sitzt im Team von Nico Rosberg und Ex-Champion Lewis Hamilton im Aufsichtsrat. Lauda saß zuletzt im Verwaltungsrat von Air Berlin. 2011 hatte er seine Anteile an der von ihm gegründeten Airline an Air Berlin verkauft.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Für Engagement bei Mercedes: Lauda gibt Job bei Fluglinie auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.