| 09.24 Uhr

Formel 1
Lewis Hamilton schreibt Songs: "Reicht für viele Alben"

Fotos: Hamilton führt protzige Goldkette spazieren
Fotos: Hamilton führt protzige Goldkette spazieren FOTO: afp, eis/tbr
Köln. Lewis Hamilton, zweimaliger Formel-1-Weltmeister, ist als Musiker und Komponist auf eine mögliche zweite Karriere im Pop-Business vorbereitet.

"Wahrscheinlich würden die Songs, die ich bisher geschrieben habe, für viele Alben reichen", sagte der Engländer dem Playboy. Gerüchten über den Aufbau eines zweiten Standbeins in der Musikbranche trat der Mercedes-Pilot aber entgegen: "Ich mache das nicht zielgesteuert. Es ist einfach nur meine Leidenschaft."

Bereits als 13-Jähriger habe er mit dem Musikmachen begonnen und Gitarre gespielt, sich später hin und wieder als Discjockey betätigt. "Mein Vater spielte in einer Band", so Hamilton, "zwei meiner Onkel waren Rastafari, einer von ihnen ein DJ."

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lewis Hamilton schreibt Songs: "Reicht für viele Alben"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.