| 22.21 Uhr

Formel 1 in Ungarn
Hamilton zeigt Gutierrez beim Überholen den Mittelfinger

Lewis Hamilton zeigt Esteban Gutierrez beim Überholen den Mittelfinger
Lewis Hamilton war mit dem Verhalten von Esteban Gutierrez gar nicht glücklich. FOTO: afp, tg/tg
Mit fünf Siegen in den vergangenen sechs Rennen hat Lewis Hamiltin aus 43 Punkten Rückstand nun sechs Zähler Vorsprung auf Nico Rosberg gemacht. Eigentlich hat der Weltmeister derzeit also keinen Grund zu klagen. Wäre da nicht die 53. Runde gewesen.

"Mein grösster Gegner heute war der Verkehr", sagte Hamilton. Namen nennt der Weltmeister aber keine. Aber eigentlich ist klar, wen er meint: Esteban Gutierrez.

In der 53. Runde führt Hamilton rund zwei Sekunden vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg, als er auf Gutierrez trifft. Gutierrez werden Blaue Flaggen gezeigt, damit er dem schnelleren Champion hinter sich Platz macht. Aber der Mexikaner braucht viel zu lange, hält Hamilton auf. 

Als er rechts vorbeifährt, hebt er die linke Hand aus dem Auto, zeigt deutlich sichtbar den Mittelfinger rüber zu Gutierrez.

Auf die Situation angesprochen bekräftigt Hamilton, dass Gutierrez ihn in der fraglichen Szene viel Zeit gekostet hätte. "Er ist in den halben Sektor nicht aus dem Weg gegangen, obwohl ich von der Ideallinie weg auf den Gummiabrieb gefahren bin. Er hat die Flaggen missachtet", so der Brite. 

Der Mexikaner ärgerte sich über das Handzeichen des Weltmeister. Auf Twitter richtete Gutierrez nach dem Rennen deutliche Worte an den Briten: "Weltmeister sein bedeutet nicht, dass man respektlos zu seinen Kollegen sein darf, mein Freund."

Gutierrez war sich keiner Schuld bewusst. Er habe die Signale der Streckenposten "nicht missachtet", wehrt sich der Haas-Fahrer und macht auf den Geschwindigkeitsunterschied zwischen seinem Auto und den Silberpfeilen aufmerksam. 

Seine Reaktion spielt Hamilton gekonnt herunter: "Ich habe nur gewunken."

(old)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lewis Hamilton zeigt Esteban Gutierrez beim Überholen den Mittelfinger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.