| 14.51 Uhr

Formel 1
Manor-Marussia holt Ryan als Renndirektor

Der Formel-1-Rennstall Manor-Marussia hat eine Reaktion auf den bevorstehenden Abschied seiner Führungsriege gezeigt. Dave Ryan (61) wird mit sofortiger Wirkung die neu geschaffene Position des Renndirektors bekleiden, der Neuseeländer ist unter anderem für die Umstellung des Teams auf Mercedes-Motoren ab der kommenden Saison zuständig. Zuletzt hatten Teamchef John Booth und Sportchef Graeme Lowdon ihren Abschied vom krisenerprobten Hinterbänklerteam zum Saisonende verkündet. Grund waren offenbar Differenzen mit Rennstall-Besitzer Stephen Fitzpatrick. Ryan bringt reichlich Formel-1-Erfahrung aus mehr als 30 Jahren in verschiedenen Rollen mit, zuletzt war er bis 2009 bei McLaren als Sportdirektor tätig. Manor-Marussia wird als mögliches Team für Mercedes-Nachwuchspilot und DTM-Champion Pascal Wehrlein schon in der kommenden Saison gehandelt.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Formel 1: Manor-Marussia holt Ryan als Renndirektor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.