| 12.03 Uhr

Formel 1
Mick Schumacher fährt WM-Auto seines Vaters Michael

Mick Schumacher fährt WM-Auto seines Vaters Michael Schumacher
Michael Schumacher bei seinem Sieg in Spa im Jahr 1992. FOTO: dpa
Besondere Geste von Sohn zu Vater: Formel-3-Pilot Mick Schumacher (18) steigt am Sonntag im Vorprogramm zum Großen Preis von Belgien (14 Uhr/RTL und Sky) in das erste Weltmeisterauto von Formel-1-Rekordchampion Michael Schumacher aus dem Jahr 1994, den Benetton-Ford B 194.

Das geht aus dem offiziellen Programmheft für den zwölften Saisonlauf hervor. Entsprechende Medienberichte aus der Vorwoche hatte das Schumacher-Management zunächst unbestätigt gelassen.

Anlass der Aktion ist das 25. Jubiläum von Michael Schumachers erstem Formel-1-Sieg am 30. August 1992 auf dem Ardennen-Kurs. Mick Schumacher wird laut Programm um 12.05 Uhr für maximal zehn Minuten auf die 7,004 km lange Strecke gehen, auf der sein Vater mit sechs Erfolgen der Rekordsieger ist.

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mick Schumacher fährt WM-Auto seines Vaters Michael Schumacher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.