| 18.51 Uhr

Formel 1
Häkkinen: Rosberg ist "bereit" für den Titel

Fotos: Die Bilder vom Rennen in Shanghai
Fotos: Die Bilder vom Rennen in Shanghai FOTO: afp, eis
München. Für den frühen Formel-1-Champion Mika Häkkinen (Finnland) ist Mercedes-Pilot Nico Rosberg (Wiesbaden) in diesem Jahr mehr denn je ein Anwärter auf den Gewinn der Weltmeisterschaft.

"Wenn ich ihn heute sehe, bin ich sehr stolz auf ihn. Er hat sich fantastisch entwickelt. Er ist zu einem Mann geworden", sagte Häkkinen im Interview mit spox: "Ja, er ist bereit für den Titel."

Besonders mental habe der 30-jährige Rosberg, der nach drei Siegen zum Saisonauftakt als klarer WM-Spitzenreiter in den Großen Preis von Russland in Sotschi (Sonntag, 14 Uhr/Live-Ticker) geht, für Häkkinen enorm zugelegt. "Die Physis und das Talent waren immer vorhanden. Jetzt hat er das Ziel klar vor Augen und sagt voller Überzeugung: Ja, ich will Weltmeister werden", sagte der Titelträger von 1998 und 1999.

Häkkinen attestierte dem Sohn des 1982er-Weltmeisters Keke Rosberg dabei eine enorme Disziplin. "Der Weg in die Weltspitze ist unglaublich lang, beschwerlich und schmerzhaft. Die Betonung liegt auf Schmerz. Da ist es egal, ob der eigene Vater Weltmeister war oder nicht", sagte der 47-Jährige und erläuterte: "Man hat auf der Reise zwar seine Freunde und die Familie an der Seite, am Ende ist man dennoch alleine und muss mit der immensen Belastung, vor allem psychisch, zurechtkommen. Nico musste viele Tiefs durchschreiten, um dorthin zu gelangen, wo er diese Saison ist."

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mika Häkkinen glaubt an WM-Titel von Nico Rosberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.