| 13.46 Uhr

Formel 1
n-tv überträgt freies Training

Köln. Der Nachrichtensender n-tv hat sich für die Saison 2016 die Übertragungsrechte für das freie Training der Formel 1 gesichert. Das gab das Unternehmen aus der Mediengruppe RTL am Mittwoch bekannt. Erstmals überträgt n-tv am 18. März aus Melbourne, wo zwei Tage später das erste von 21 Rennen der WM-Saison 2016 stattfindet. Motorsport ist fester Bestandteil im n-tv-Programm. So überträgt der Sender neben den Rennen der Formel 3 auch die Rallye Dakar, die DTM und den Porsche Carrera Cup. Die Freitagstrainings der Formel 1 strahlte der Sender zuletzt 2012 aus.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Formel 1: n-tv überträgt freies Training


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.