| 11.50 Uhr

Formel 1
Neuer Rennstall-Chef für Wehrlein

Hinwil. Frédéric Vasseur wird erwartungsgemäß neuer Chef des Formel-1-Teams Sauber. Der Schweizer Rennstall, für den auch der Deutsche Pascal Wehrlein fährt, bestätigte am Mittwoch in Hinwil die Personalie. Der Franzose Vasseur wird seinen Posten offiziell am kommenden Montag antreten, einen Tag nach dem Grand Prix im britischen Silverstone. Neben seiner Aufgabe als Teamchef wird er auch Managing Director und Vorstandschef der Sauber Motorsport AG. Vasseur ist Nachfolger der Österreicherin Monisha Kaltenborn, von der sich Sauber vor drei Wochen getrennt hatte. Schon unmittelbar danach war Vasseur als neuer Teamchef gehandelt worden. Nach der Absetzung von Kaltenborn hatten zunächst Teammanager Beat Zehnder und Technikdirektor Jörg Zander die Sauber-Crew geführt.
(jado/dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Formel 1: Neuer Rennstall-Chef für Wehrlein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.