| 11.03 Uhr

Formel 1 in Melbourne
Start- und Zielgerade heißt jetzt "Walker Straight"

Melbourne. Die Start- und Zielgerade der Formel 1 im Albert Park von Melbourne heißt ab sofort "Walker Straight". Zudem wird an diesem Sonntag vor dem Großen Preis von Australien vor dem Start noch einmal an das Leben des langjährigen Chefs der Australian Grand Prix Corporation, Ron Walker, erinnert. Das gab die Formel 1 am Mittwoch bekannt. Walker war am 30. Januar im Alter von 78 Jahren gestorben. Er hatte dafür gesorgt, dass die Formel 1 1996 von Adelaide nach Melbourne gezogen war und dort einen der stimmungsvollsten Grand Prix im Rennkalender etabliert.
(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Formel 1 in Melbourne: Start- und Zielgerade heißt jetzt "Walker Straight"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.