| 16.22 Uhr

Formel 1
Wolff veräußert seine letzten Williams-Anteile

Gut drei Jahre nach seinem Einstieg als Motorsportchef bei Mercedes und als Anteilseigner des Formel-1-Rennstalls hat Toto Wolff (44) seine letzten Anteile am Konkurrenzteam Williams verkauft. Das teilte Mercedes am Mittwoch mit. Der Österreicher veräußerte die verbliebenen fünf Prozent der Williams-Aktien an Brad Hollinger, einen Unternehmer aus dem amerikanischen Gesundheitswesen. Hollinger hatte in den vergangenen Jahren schon zehn Prozent von Wolff erworben. Mit Blick auf Interessenkonflikte und Compliance-Regeln bei Daimler war Wolffs Einfluss beim Traditionsrennstall Williams stets kritisch gesehen worden.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Formel 1: Wolff veräußert seine letzten Williams-Anteile


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.