Eilmeldung
IS-Terroristen:

Video zeigt angebliche Enthauptung von zweitem US-Journalisten

Alles zur Bundesliga
"Nie aus den Augen verloren"

Schneiders unverhoffter Karrieresprung

Düsseldorf . Der neue Hansi Flick heißt Thomas Schneider. Der frühere Coach des VfB Stuttgart wird künftig an der Seite von Joachim Löw für die deutsche WM-Mannschaft zuständig sein. Schneider erlebt einen überraschenden Aufstieg aus der Arbeitslosigkeit. mehr

Borussia Mönchengladbach

Xhakas Familientag und von 0 auf 22 in 99

Granit Xhakas Rendezvous mit Schiedsrichter Peter Gagelmann in Freiburg wurde nicht zum Deja-vu. Überhaupt hat sich die Borussia beinahe geräuschlos in die Länderspielpause verabschiedet. Danach geht die Doppelbelastung erst richtig los, zeigt die "Zehn vom Niederrhein". Von Jannik Sorgatzmehr

Qualifikationsspiel für Africa-Cup

Elfenbeinküste muss trotz Ebola-Angst gegen Sierra Leone antreten

Der Fußball-Nationalmannschaft der Elfenbeinküste droht der Ausschluss aus dem Afrika Cup 2015 in Marokko (17. Januar bis 7. Februar), sollten die Ivorer am Samstag nicht zu ihrem Heimspiel in Abidjan gegen das vom Ebola-Virus geplagte Sierra Leone antreten. Das bestätigte der afrikanische Verband (CAF) der französischen Nachrichtenagentur AFP. mehr

Bilderstrecken Fußball
Borussia Mönchengladbach

Taktgeber Raffael hat eine Schaffenskrise

Fussball. Der Brasilianer war in der vergangenen Saison Vordenker des Borussen-Spiels und bester Torschütze des Teams. In den ersten fünf Pflichtspielen dieser Spielzeit hat er aber noch nicht getroffen – und seinen Pässen fehlt noch die Präzision. Von Karsten Kellermannmehr

Borussia Mönchengladbach

Favre und Sommer freuen sich auf Zürich

Die Gegner von Borussia Mönchengladbach in der Gruppenphase der Europa League stehen fest. Die "Fohlen" treffen auf den FC Villarreal, den FC Zürich und Apollon Limassol. Trainer Lucien Favre freut sich auf das Wiedersehen mit seinem Ex-Klub. mehr

Borussia Mönchengladbach

Weitschüsse ebnen den Weg nach Europa

André Hahn und Granit Xhaka brachten gestern Abend mit ihren Toren aus der Distanz den 7:0-Sieg der Borussen gegen FK Sarajevo auf den Weg. Branimir Hrgota schaffte einen Dreierpack, Thorgan Hazard erzielte seine ersten beiden Tore. Von Karsten Kellermann und Stefan Klüttermannmehr