Alles zur Bundesliga
Borussia schlägt Augsburg

"Es war wichtig, mal so einen Arbeitssieg einzufahren"

Mönchengladbach. Borussia verteidigt mit dem 2:0 gegen den FC Augsburg nicht nur ihren Tabellenplatz, sondern klettert sogar auf Platz vier. Trainer Dieter Hecking und Sportdirektor Max Eberl heben demonstrativ die kämpferische Einstellung der Mannschaft hervor. mehr

1:2-Niederlage in Freiburg

Leipzig blamiert sich nach Werners Führungstor

Dieses Ergebnis kam selbst für Freiburgs Trainer Christian Streich überraschend. Beim 2:1 gegen Leipzig konnten sich die Freiburger wieder auf ihre Standardstärke und Moral verlassen. RB hatte Grund zum Hadern. mehr

BVB-Stürmer provoziert seinen Wechsel

Arsenal legt erstes Angebot für Aubameyang vor

Der FC Arsenal hat beim BVB ein offizielles Angebot für Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang abgegeben und soll laut Kicker bereit sein, 50 Millionen Euro zu zahlen. Am Freitag provozierte der Stürmer erneut seinen vorzeitigen Abgang. mehr

4:1-Sieg in Hoffenheim

Baileys Traumtor verhilft Bayer zum Sieg

Die Werkself hat das erste Auswärtsspiel des neuen Jahres gewonnen. Bei der TSG Hoffenheim, die zuvor nur eines ihrer vergangenen 26 Heimspiele verloren hatte, siegte das Team von Trainer Heiko Herrlich verdient mit 4:1 (1:0). Leon Bailey hatte den Sieg von Bayer 04 mit einem Hacken-Tor eingeleitet. Von Sebastian Bergmannmehr

Im Sommer vor dem Confed Cup

Schalke und Goretzka waren sich über Vertragsverlängerung einig

Was lange spekuliert wurde, ist nun perfekt. Schalkes Goretzka wechselt zum FC Bayern. Noch im Sommer hatte es so ausgesehen, als wolle Goretzka sich längerfristig an Schalke binden. Doch daraus wurde nichts. mehr

"Es schafft Unruhe"

BVB-Team genervt von Aubameyangs Eskapaden

Pierre-Emerick Aubameyangs Ausflug in eine Soccerhalle offenbar während des Bundesligaspiels bei Hertha BSC nahm André Schürrle zwar mit Humor, aber die Eskapaden des wechselwilligen Stürmers gehen den BVB-Profis immer mehr auf die Nerven. mehr

Bilderstrecken Fußball
Was wurde von den 6,7 Millionen gekauft?

Offene Fragen nach Bin-Hammam-Aussage in WM-Affäre

Ex-FIFA-Vize Mohamed Bin Hammam bricht in der Affäre um die WM 2006 sein Schweigen. Für entscheidende Aufklärung zur ominösen Millionen-Zahlung sorgt er jedoch nicht. Fragen zum Zweck der Zahlung bleiben. Weiter im Fokus: Die Rolle von Franz Beckenbauer. mehr

WM 2006

Bin Hammam bestätigt Erhalt von 6,7 Mio. Euro

Der ehemalige katarische Fußball-Funktionär Mohamed Bin Hammam, der als einer der Strippenzieher des Korruptionsskandals um den Weltverband Fifa gilt, hat den Erhalt von 6,7 Millionen Euro aus Deutschland im Zusammenhang mit der WM 2006 bestätigt. mehr

Ter Stegen ein "Messi mit Handschuhen"

Steht bei der WM ein Gladbacher Jung' im Tor?

Der gebürtige Gladbacher Marc-André ter Stegen wird wegen seiner Leistungen beim FC Barcelona mit Lob überschüttet. Wenn Manuel Neuer nicht rechtzeitig fit wird, könnte er beim Weltturnier in Russland das deutsche Tor hüten. Von Karsten Kellermann und Jannik Sorgatzmehr

Premier League

Arsenal macht vier Tore in 14 Minuten - Huddersfield verliert

London. Der FC Arsenal schießt mit einem klaren 4:1-Sieg gegen Crystal Palace den Frust weg und wird auch auf dem Transfermarkt aktiv. Spitzenreiter Manchester City gewinnt dank Sergio Agüero. Aufsteiger Huddersfield Town verliert in Stoke erneut. mehr

Rückkehr in die Heimat

Van Persie kehrt nach 14 Jahren zu Feyenoord zurück

Der niederländische Nationalspieler Robin van Persie kehrt nach 14 Jahren zu Feyenoord Rotterdam zurück. Stürmer van Persie (34) kommt vom türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul und soll am Montag in seiner Geburtsstadt unterschreiben. mehr