Alles zum DFB-Pokal
Borussia Mönchengladbach

Pokalschreck Offenbach träumt vom nächsten Coup

Offenbach. Wenn der ewige Favoritenschreck Kickers Offenbach im Achtelfinale des DFB-Pokals den Cup-Sieger der Jahre 1960, 1973 und 1995 empfängt, kehrt Borussia Mönchengladbachs André Hahn an seine alte Wirkungsstätte zurück. Von Sebastian Stiekelmehr

Aufreger im DFB-Pokal

Foul an Reus? "In der Kreisliga hätte man weitergespielt"

Dynamo-Verteidiger Dennis Erdmann dürfte für die Dortmund-Fans ein Rotes Tuch sein: Erst trat er Marco Reus um, dann verhöhnte er den Nationalspieler. Ciro Immobile rächte Reus auf dem Platz. mehr

Fortuna Düsseldorf

Aksoy lässt Laufwege und Pässe trainieren

Taskin Aksoy steht vor seinem zweiten Spiel als Interimstrainer der ersten Mannschaft von Fortuna Düsseldorf. Bei der Trainingseinheit am Mittwoch drehte er weiter an den Stellschrauben für seine Spielphilosophie.  Von Christoffer Kleindienstmehr

Doping-Vorwürfe

Ex-VfB-Arzt schließt Missbrauch nicht aus – Dutt fordert Aufklärung

Der frühere Stuttgarter Mannschaftsarzt Winfried Laschner will nicht ausschließen, dass Armin Klümper "Anabolika-Mittel wie Megagrisevit zu therapeutischen Zwecken" eingesetzt habe. Sportdirektor Robin Dutt fordert eine lückenlose Aufklärung. mehr

DFB-Pokal

Ujah-Aussetzer vermasselt Köln das Viertelfinale

Ein Doppelschlag binnen zwei Minuten hat dem SC Freiburg den Weg ins Viertelfinale des DFB-Pokals geebnet und dem 1. FC Köln den nächsten Dämpfer versetzt. Im Duell der kriselnden Bundesligisten setzten sich die Breisgauer verdient mit 2:1 (2:0) durch - eine gehörige Portion Selbstvertrauen für den anstehenden Abstiegskampf gab es als Bonus dazu. mehr

Bilderstrecken Fußball
Schumacher bestätigt, Löw verurteilt

Der Fußball beteuert seine Unschuld

Der Dopingbericht aus Freiburg hat für große Aufregung gesorgt. Zahlreiche Ex-Fußballer haben sich von den Vorwürfen distanziert, sogar der Bundestrainer meldete sich zu Wort. Experten fordern eine Aufklärung der Vorgänge. mehr

Fortuna Düsseldorf

Überlegene Fortunen gewinnen verdient in Heidenheim

Gelungene Premiere für Taskin Aksoy: Der Interimstrainer von Fortuna Düsseldorf hat gegen den 1. FC Heidenheim einen 2:1-Erfolg gefeiert. Dabei zeigte das Team einen überzeugenden Offensivfußball, Oliver Fink und Axel Bellinghausen erzielten die Treffer. Von Christoffer Kleindienstmehr

Champions-League-Finale

Nur 6000 Tickets im freien Verkauf

Berlin. Für das Finale der Fußball-Champions-League am 6. Juni in Berlin gehen nur 6000 Tickets für neutrale Zuschauer in den freien Verkauf. Wie die Europäische Fußball-Union (Uefa) am Dienstag mitteilte, werden insgesamt 46.000 Eintrittskarten verkauft. Die beteiligten Clubs erhalten jeweils 20.000 Tickets. mehr

Ausschreitungen in Rotterdam

Uefa ermittelt nach Skandal-Spiel zwischen Feyenoord und Rom

Die Europäische Fußball-Union (Uefa) hat nach den schweren Krawallen rund um das Rückspiel der Europa League zwischen dem niederländischen Erstligisten Feyenoord Rotterdam und dem italienischen Klub AS Rom am Donnerstag Ermittlungen aufgenommen. mehr

1:1 beim AS Rom

Titelverteidiger Juventus Turin hält Verfolger auf Distanz

Titelverteidiger Juventus Turin hält die Konkurrenz im Kampf um die italienische Meisterschaft weiter auf Distanz. Der Gegner von Borussia Dortmund im Champions-League-Achtelfinale kam im Spitzenspiel der Serie A bei AS Rom zu einem 1:1 (0:0) und liegt damit weiter neun Zähler vor dem Hauptstadt-Club. mehr

Winter-WM 2022

Auch Japan prophezeit Probleme

Die Verlegung der Fußball-WM 2022 in den Winter führt auch am anderen Ende der Welt zu Problemen in der Planung des Ligabetriebs. "Wenn die WM in Katar im November beginnt, wäre das während der eigentlich heißen Phase der japanischen Saison", sagte J-League-Boss Mitsuru Murai der Nachrichtenagentur AFP. Die japanische Eliteklasse beginnt traditionell im März und läuft bis Anfang Dezember. mehr