Alles zur Champions League
Abel hat die beste Quote der Bundesliga

So schießt man Elfmeter

Düsseldorf. Nur 66 Prozent aller Elfmeter wurden in der aktuellen Bundesliga-Saison verwandelt. Hans-Joachim Abel weiß, wie es geht. Mit 16 verwandelten Strafstößen bei 16 Versuchen ist der Ex-Profi heute noch der beste Elfmeterschütze der Liga. Wir haben mit Abel gesprochen. Von Jan Dobrick und Julian Schumachermehr

Fortuna Düsseldorf

Fortuna kämpft an drei Fronten

Der Zweitligist steckt in einer sportlichen Krise, ist nach acht Meisterschaftsspielen ohne Sieg auf den zwölften Tabellenplatz gestürzt. Zudem hat er noch keinen Trikotsponsor für die kommende Saison, und es droht der Weggang wichtiger Spieler. Von Bernd Jolitzmehr

+++ Fohlenfutter +++

Gladbach ist Florenz' Heimstärke egal

Am Donnerstag will die Borussia in Florenz das 0:1 aus dem Hinspiel wettmachen und doch noch ins Achtelfinale der Europa League einziehen. Dabei ist es den Gästen egal, wie heimstark die Italiener sind. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

2,66 Millionen Zuschauer

Sevilla gegen Leicester beschert ZDF Minusrekord

Magere 2,66 Millionen Fußball-Fans haben am Mittwochabend die Live-Übertragung des Champions-League-Achtelfinalhinspiels zwischen dem FC Sevilla und dem englischen Meister Leicester City (2:1) im ZDF verfolgt. Der Marktanteil betrug nur 8,8 Prozent. mehr

Schalke nach 1:1 im Achtelfinale

Ruhe auf dem Rasen und auf den Rängen

Der FC Schalke 04 steht im Achtelfinale der Europa League. Gegen den griechischen Klub PAOK Saloniki reichte der Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl nach dem 3:0 im Hinspiel ein 1:1. Die befürchteten Krawalle blieben aus. Von Thomas Schulze, Gelsenkirchenmehr

Sevilla - Leicester 2:1

Glückliches Leicester darf dank Vardy noch hoffen

Leicester City hat sich trotz schwacher Leistung die Chance auf das Viertelfinale bewahrt. Der englische Sensationsmeister verlor beim FC Sevilla zwar 1:2, hat sich durch das Auswärtstor jedoch eine ordentliche Ausgangsposition für das Rückspiel geschaffen. mehr

Hochsicherheitsspiel gegen Saloniki

Polizei zieht positive Bilanz nach Schalke-Spiel

Die Gelsenkirchener Polizei hat nach dem Europa-League-Spiel von Schalke 04 gegen PAOK Saloniki eine erste positive Bilanz gezogen. "Bisher hat es keinerlei Ausschreitungen oder Sicherheitsstörungen gegeben", berichtete ein Polizeisprecher kurz nach dem Abpfiff. mehr

Bayer Leverkusen

Leverkusen und das Achtelfinal-Trauma

Kai Havertz hatte sein Gesicht tief unter der Kapuze seines Trainingsanzugs vergraben, als er aus der Kabine der Werkself Richtung Ausgang schlurfte. Seine Mimik sprach Bände. Denn wirklich zufrieden wirkte das 17-jährige Talent trotz seines Startelfdebüts in der Champions League nicht. mehr

Bilderstrecken Fußball
Runder Tisch in Köln

Bundesligisten machen Weg für Videobeweis frei

Die Bundesligisten haben die Einführung des Videobeweises ab der kommenden Saison "durchweg positiv" begrüßt. Das ist nach Angaben der DFL die wichtigste Erkenntnis aus der Zusammenkunft von Schiedsrichtern, Managern und Verbandsvertretern. mehr

Dresden - Hannover 1:2

Hannover besiegt Dresden und verteidigt Platz zwei

Hannover 96 hat im Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga einen Big Point gelandet. Der Bundesliga-Absteiger gewann sein schweres Auswärtsspiel bei Dynamo Dresden mit 2:1 (0:0) und verteidigte erfolgreich den zweiten Tabellenplatz. mehr

2:4-Niederlage gegen Atlético Madrid

Bayer verspielt fast alle Chancen auf das Viertelfinale

Leverkusen. Bayer Leverkusen steht nach der 2:4-Niederlage gegen Atlético Madrid vor dem Aus in der Champions League. Der Traum von der ersten Viertelfinal-Teilnahme seit der Triple-Vize-Saison 2001/2002 ist für die Werkself bereits vor dem Rückspiel in weite Ferne gerückt. Von Sebastian Bergmann, Leverkusenmehr

Leicester City

Das Märchen zerfällt – auch in der Champions League?

Aus im Pokal und Angst vor dem Abstieg: Leicester City erlebt nach dem Wunderjahr eine Saison voller Schrecken. Die Belohnung für den sensationellen Meistertitel kostet die Ranieri-Elf aber noch immer voll aus – in ihrer Lieblingsrolle. mehr

Manchester

Sané und die verrückte Nacht der "tausend Millionen Tore"

Die Fans erleben in Manchester ein wahres Fußball-Fest. Manchester City kommt gegen AS Monaco zweimal nach einem Rückstand zurück und gewinnt am Ende 5:3. Auch der deutsche Nationalspieler Leroy Sané setzt Glanzlichter. Von Antje Rehsemehr

EM 2024

Auch Kaiserslautern bewirbt sich um EM

Der WM-Spielort Kaiserslautern möchte im Fall einer erfolgreichen deutschen Bewerbung auch zu den Ausrichterstädten der Fußball-EM 2024 gehören. "Wir haben Interesse, keine Frage", sagte Erwin Saile, Geschäftsführer der Fritz-Walter-Stadion Kaiserslautern GmbH, am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Weitere Details nannte er nicht. Saile erklärte nur: "Wir haben schon Ende des letzten Jahres unser Interesse beim DFB bekundet." An diesem Freitag endet die Frist, innerhalb der man beim Deutschen Fußball-Bund sein Interesse an einer Mitausrichtung der EM signalisieren kann. Mindestvoraussetzung ist ein Stadion mit einer Sitzplatzkapazität von 30.000 Zuschauern. Das offizielle nationale Bewerbungsverfahren endet am 12. Juni. Am 15. September 2017 will der DFB dann entscheiden, mit welchen Arenen er sich bei der Europäischen Fußball-Union Uefa um die Ausrichtung der EURO 2024 bewirbt. Das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern hat eine Kapazität von fast 50.000 Plätzen. Bei der WM 2006 fanden hier vier Vorrunden-Spiele und eine Achtelfinal-Partie statt. mehr

Polizei in Alarmbereitschaft

3500 PAOK-Fans auf Schalke erwartet

Die Polizei und der FC Schalke 04 wollen mit umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen Fan-Ausschreitungen beim Europa-League-Spiel des Bundesligisten gegen PAOK Saloniki verhindern. Knapp 3500 Anhänger des griechischen Klubs werden in der Veltins-Arena erwartet. mehr

1:2-Pleite in Valencia

Real verpasst großen Schritt Richtung Meisterschaft

Champions-League-Sieger Real Madrid hat im Kampf um die spanische Meisterschaft einen Big Point verpasst. Das Starensemble mit Weltmeister Toni Kroos verlor beim abstiegsgefährdeten FC Valencia 1:2 (1:2) und verpasste damit die Chance, seinen Vorsprung auf Meister und Erzrivale FC Barcelona auszubauen. mehr

Mammut-WM

Europa will alle 16 Teilnehmer in unterschiedlichen Gruppen

Im Verteilungskampf um Startplätze für die neue XXL-WM will die Europäische Fußball-Union Uefa weitere Forderungen stellen. "Jedes europäische Team muss in einer unterschiedlichen Gruppe sein", sagte Uefa-Präsident Aleksander Ceferin am Donnerstag. mehr