Alles zur Bundesliga
Borussia Mönchengladbach

Stranzl hängt noch ein Jahr dran

Vorgezogene Bescherung bei Borussia Mönchengladbach: Martin Stranzl bleibt dem VfL bis 2016 erhalten. Der 34-Jährige verlängert seinen im kommenden Sommer auslaufenden Vertrag. mehr

Fortuna Düsseldorf

Fortunas Führung nachdenklich vor dem Fest

Fortunas Punktausbeute ist trotz spielerischer Defizite befriedigend. Das lässt für den Aufstiegskampf hoffen. Ähnlich wechselhaft wie die sportlichen Momente waren die Nachrichten aus den Bereichen Vereinsführung und Zuschauerverhalten. Von Bernd Jolitz und Thomas Schulzemehr

Korruptionsfälle bei der Fifa

Zwanziger fordert schnelle Veröffentlichung des Garcia-Berichts

Der frühere DFB-Präsident Theo Zwanziger hat Fifa-Richter Hans-Joachim Eckert zu einer schnellen Veröffentlichung des Ermittlungsberichts über mögliche Korruptionsfälle bei der Vergabe der WM 2018 nach Russland und 2022 nach Katar aufgefordert. "Jetzt hat Eckert den Schlüssel in der Hand. Entscheidend ist, dass er die Ermittlungen gegen Verdächtige, die gegen den Fifa-Ethikkodex verstoßen haben sollen, intensiv vorantreibt, damit die Verfahren schnellstens abgeschlossen werden und der Garcia-Bericht veröffentlicht werden kann", sagte Zwanziger der "Sport-Bild". mehr

Führerschein-Skandal um BVB-Star

Eberl zu Reus: "Nur froh, dass nichts passiert ist"

Nach dem 1:2 in Augsburg war Borussia Sportdirektor Max Eberl zu Gast im ZDF-Sportstudio. Im Gespräch mit Jochen Breyer blickte Eberl auf eine gute Hinrunde der "Fohlen" zurück – und musste Fragen zum Führerschein-Skandal um Marco Reus beantworten. mehr

"Auf dem Weihnachtsmarkt gewesen"

"Zecke" Neuendorf wettert gegen Schiedsrichter Sippel

Andreas "Zecke" Neuendorf hat für Bayer Leverkusen und den FC Ingolstadt gespielt, aber sein Herz schlägt ohne jeden Zweifel für Hertha BSC. Seine Liebe für die Berliner, in deren Jugendakademie er seit seinem Karriereende arbeitet, trug Neuendorf in einem Sky-Interview auf der Zunge. Von Jannik Sorgatzmehr

Bilderstrecken Fußball
Darmstadt - Ingolstadt 2:2

Ingolstadt hält Konkurrenz über Weihnachten auf Distanz

Herbstmeister FC Ingolstadt hält auch zum Jahresabschluss der 2. Bundesliga die Konkurrenz auf Distanz. Im Spitzenspiel erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl ein 2:2 (2:1) beim Tabellendritten Darmstadt 98. mehr

Korruptionsskandal

Fifa: WM-Endrunden 2018 und 2022 bleiben unangetastet

Grünes Licht für das brisanteste Dokuments des Weltfußballs: Das Fifa-Exekutivkomitee entschied sich einstimmig für die Veröffentlichung des "Garcia-Reports". Beweise, die eine Neuvergabe rechtfertigen würden, gibt es laut Fifa aber nicht. mehr