Alles zur EM 2016
Kroatien - Portugal 0:1 n.V.

Portugal im Viertelfinale – Ronaldo träumt vom Titel

Lens. Superstar Cristiano Ronaldo steht mit Portugal im Viertelfinale der EM in Frankreich. In einem ereignisarmen Achtelfinale setzten sich die Südeuropäer 1:0 nach Verlängerung gegen Kroatien durch. Der eingewechselte Ricardo Quaresma erzielte das Tor des Tages. mehr

Elfmeter-Fehlschuss

Schweizer trösten Xhaka mit Ronaldo- und Beckham-Vergleich

Granit Xhaka hat mit seinem Fehlschuss das Achtelfinal-Aus der Schweiz bei der EM verschuldet. Nach der Niederlage gegen die Polen war der 23-Jährige aber schnell wieder gefasst. mehr

Wales gegen Nordirland

Scholl: "Mit unserer Sportart Fußball hat das nichts zu tun"

Das Achtelfinale zwischen Wales und Nordirland verlief gelinde gesagt ziemlich zäh. Torchancen gab es (fast) keine und auch spielerisch boten beide Teams Magerkost. Dementsprechend fiel das Urteil von ARD-Experte Mehmet Scholl aus. Von Phillip Oldenburgmehr

Für zwei Tage freigestellt

Sandro Wagner fehlt bei Darmstadts Trainingsauftakt

Der Abschied von Stürmer Sandro Wagner vom Fußball-Bundesligisten Darmstadt 98 rückt immer näher. Der 28-Jährige, in der vergangenen Saison mit 14 Treffern bester Torjäger der Lilien, fehlte am Samstag beim offiziellen Trainingsauftakt. mehr

Gudmundur Benediktsson

Islands Kult-Kommentator droht Trainer-Job zu verlieren

Der isländische TV-Kommentator Gudmundur Benediktsson droht, seinen Job zu verlieren. Mit seiner emotionalen Art, die Spiele der Nationalmannschaft bei der EM zu kommentieren, hat das jedoch nichts zu tun. mehr

+++ Fohlenfutter +++

Gladbachs Schweizer beim EM-Aus im Mittelpunkt

Yann Sommer hält im Elfmeterschießen keinen Schuss, Granit Xhaka verschießt als einziger Spieler – auch aus Borussia-Sicht verlief das Achtefinale der Schweiz unglücklich. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

"Da ist nichts dran"

Frankfurt dementiert Einigung mit Farfan

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat eine möglichen Verpflichtung des ehemaligen Schalker Jefferson Farfan dementiert. "Da ist nichts dran", sagte Sportdirektor Bruno Hübner der "Frankfurter Rundschau" zu den Gerüchten aus Südamerika. mehr

Weiler-Nachfolger

Alois Schwartz übernimmt 1. FC Nürnberg

Zweitligist 1. FC Nürnberg hat wenige Tage nach dem Abschied von Trainer René Weiler einen Nachfolger gefunden. Alois Schwartz von Ligakonkurrent SV Sandhausen wechselte am Samstag an die Noris, am Montag wird der 49-Jährige offiziell vorgestellt. Über die Vertragslaufzeit machte der FCN keine Angaben. mehr

Bilderstrecken Fußball
Neue Schiedsrichter

Willenborg, Cortus, Kampka und Osmers steigen in Bundesliga auf

Frankfurt/Main. In der kommenden Saison werden vier Schiedsrichter ihr Debüt in der Bundesliga geben. Wie der Deutsche Fußball-Bund am Freitag mitteilte, rücken Benjamin Cortus (Röthenbach), Robert Kampka (Mainz), Harm Osmers (Hannover) und Frank Willenborg (Osnabrück) auf. mehr

Große Party im Bernabéu

Real Madrid feiert und feiert und feiert

Madrid. Real Madrid hat den Gewinn des elften Champions-League-Titels mit einer großen Fiesta gefeiert. Die Party erreichte nach einer Parade durch die Hauptstadt und einem Besuch im Madrider Rathaus im Estadio Santiago Bernabéu ihren Höhepunkt. mehr

TV-Kritik

Béla Réthy ist weit über den Zenit

Meinung Wer sich den Luxus des Bezahlsenders Sky gönnt, war am Samstag klar im Vorteil. Marcel Reif ließ es sich nicht nehmen, seine Karriere auf der ganz großen Fußballbühne zu beenden. Wer auf Pay-TV verzichtet und dennoch das Finale verfolgen wollte, dem blieb nur eine Wahl: ZDF einschalten. Von Patrick Scherermehr

Unlustiges Wortspiel

Schweizer Reporter veralbert Klopp nach Final-Pleite

Ein Reporter des Schweizer Fernsehens versuchte, Jürgen Klopp nach der Niederlage im Europa-League-Finale gegen den FC Sevilla mit einem Wortwitz zu provozieren. Und scheiterte kläglich. Der Liverpool-Trainer blieb ungewöhnlich ruhig. mehr

Underdog schafft EM-Sensation

Island-Märchen lässt Kommentator ausflippen

Düsseldorf. Island hat bei der EM in Frankreich mit dem Einzug ins Achtelfinale für eine dicke Überraschung gesorgt. Beim 2:1-Siegtreffer in der Nachspielzeit gegen Österreich ist ein isländischer Kommentator völlig ausgeflippt. mehr