+++ Transfer-Ticker +++

Schürrle-Wechsel nach Wolfsburg wird konkret – Zoller verlässt Köln

Düsseldorf. Bis Montag können Bundesligisten noch neue Spieler verpflichten. Einige Klubs suchen allerdings gar nicht nach sofortigen Verstärkungen, sondern schauen sich schon nach Sommer-Transfers um. Bei uns verpassen Sie nichts. mehr

So viele Ausfälle wie nie

Bundesliga geht am Stock – dabei geht's doch jetzt erst los

Selten zuvor beklagte die Bundesliga vor dem Rückrundenstart so viele Ausfälle. Etwa 70 Spieler stehen aus verschiedensten Gründen nicht zur Verfügung. Schalke und Augsburg sind am stärksten gebeutelt, Köln gewinnt die "Fitness-Wertung". mehr

VfR Aalen

Innenverteidiger Neumann bekommt Defibrilator eingepflanzt

Die Herzoperation bei Innenverteidiger Sebastian Neumann vom VfR Aalen ist erfolgreich verlaufen. Wie der Zweitligist am Donnerstag mitteilte, wurde dem 23 Jahre alten Profi ein Defibrilator eingepflanzt. mehr

Bilderstrecken Fußball
Vize-Präsident von Borussia

Bonhof: Dritter der Champions League sollte ganz ausscheiden

Exklusiv | Düsseldorf. Rainer Bonhof hat eine strikte Trennung von Champions League und Europa League gefordert. "Warum macht die Uefa den Dritten der Champions League stark, der schon seine 20 Millionen Euro verdient hat?", fragt Borussias Vize. mehr

Copa del Rey

Neymar schießt Barca gegen Atletico ins Halbfinale

Superstar Neymar hat den FC Barcelona ins Halbfinale der Copa del Rey geführt. Der brasilianische Nationalspieler erzielte beim 3:2 (3:2)-Sieg im Rückspiel gegen Atletico Madrid zwei Tore, bereits das Hinspiel hatte Barcelona mit 1:0 gewonnen. mehr

Fifa-Präsidentschaftswahl

Van Praag: Bekomme Stimme vom DFB

Fifa-Präsidentschaftskandidat Michael van Praag rechnet beim Wahlkongress am 29. Mai in Zürich mit der Stimme des Deutschen Fußball-Bundes. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach habe ihm gesagt, "dass er mich unterstützen wird. Dann wird er mir auch seine Stimme geben", sagte van Praag. mehr

Abstellungen der Nationalspieler

Borussia bekommt für WM 59.041 Euro mehr als Fortuna

Der FC Bayern bekommt für die Abstellung seiner Nationalspieler zur Fußball-WM in Brasilien im vergangenen Sommer mehr Geld als jeder andere Verein. Insgesamt bekamen 23 deutsche Vereine Geld, darunter auch Borussia Mönchengladbach und Fortuna Düsseldorf. mehr