Eilmeldung
Bundesverfassungsgericht:

Rechtsextreme NPD wird nicht verboten

Alles zur Bundesliga
+++ Fohlenfutter +++

Borussia braucht Struktur und Ideen

Mönchengladbach. Gegen Barca brachte Thorgan Hazard die Borussia Ende September in Führung und ließ die Fans träumen. Doch seitdem läuft vieles schief. Nun braucht es Führungskräfte, die den Weg weisen. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

Analyse zu Transfers

Was wollen die Bayern eigentlich mit Rudy und Süle?

Bayern München hat die Verpflichtung von Hoffenheims Niklas Süle und Sebastian Rudy bekanntgegeben. Die Transfers kommen nicht überraschend, und doch werfen sie zwei Fragen auf: Was wollen die Bayern mit Rudy und Süle? Und: Was wollen Rudy und Süle in München? Von Denis Canalpmehr

Bilderstrecken Fußball
Serie Fussballprofi - Traumjob mit Tücken

Kicken ohne Tarifvertrag

Der Aufschrei der Öffentlichkeit ist jedes Mal groß. Dann, wenn Züge mal wieder nicht fahren, Flüge ausfallen oder der Müll tagelang nicht abgeholt wird, weil Lokführer, Piloten oder Müllmänner streiken. Da stellt sich die Frage, was wäre eigentlich los, wenn der Deutschen liebstes Kind, der Fußball, einmal am Wochenende ausfiele, weil die Spieler streiken? Von Stefan Klüttermannmehr

1860 München

Ismaik droht mit Abschied aus München

Investor Hasan Ismaik denkt beim Ringen um ein neues Stadion über einen Abschied von 1860 München aus der bayerischen Landeshauptstadt nach. Weil die Planungen für eine mögliche neue Arena für den Fußball-Zweitligisten im Stadtteil Riem ins Stocken geraten seien, ziehe er diese Möglichkeit in Erwägung, sagte Ismaik der Abendzeitung. mehr

Champions League

Arsenals X-Faktor gegen den Angstgegner

Düsseldorf/London. Schon wieder trifft der FC Bayern München in der Champions League auf seinen "Lieblingsgegner" FC Arsenal. Der deutsche Rekordmeister hat beste Erinnerungen an die Londoner, doch die Vorzeichen sind diesmal anders – und das Team von Arsène Wenger setzt auf den X-Faktor. Von Antje Rehsemehr

Europapokal-Prognose

Diese Teams kommen weiter, diese Teams scheiden aus

Bayern spielt mal wieder gegen Arsenal, das deutlich stärker ist als vor einem Jahr. Dortmund steht vor einer lösbaren Aufgabe. Fünf deutsche Teams sind noch im internationalen Geschäft vertreten. Doch wer schafft es in die nächste Runde? Von Robert Petersmehr

Gemeinsame Kandidaturen möglich

Konkurrenz für deutsche EM-Bewerbung?

Nyon. Die Bewerbung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) um die EM 2024 könnte Konkurrenz aus mehreren Ländern bekommen. Am Freitag beschloss das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union Uefa in Nyon/Schweiz, gemeinsame Kandidaturen mehrerer Verbände zu erlauben. mehr

Transfer-Wahnsinn

China geht gegen "irrationale" Gehälter für Stars vor

Chinas Fußballverband will mit einer Regeländerung gegen überzogene Gehälter für Stars aus dem Ausland vorgehen. Wie der Verband am Montag mitteilte, sollen ab der kommenden Saison nur noch drei statt wie bisher fünf ausländische Spieler pro Verein auf dem Platz stehen dürfen.  mehr

WM-Aufstockung auf 48 Teams

Geldgierige Fifa

Meinung Gianni Infantino hat Wort gehalten. Das hat zwei Gründe: Machtstreben und Profitgier. Um sich Stimmen zu sichern, hatte der Fifa-Präsident den kleinen Nationen zugesagt, öfter mal bei den Großen mitspielen zu dürfen. 2026 ist es so weit. Von Patrick Scherermehr