2. Bundesliga 16/17 2. Bundesliga
| 18.51 Uhr

Trotz verpasstem Aufstieg
1. FC Kaiserslautern macht Gewinn

Kaiserslautern. Trotz des verpassten Bundesliga-Aufstiegs hat der 1. FC Kaiserslautern seine positive wirtschaftliche Entwicklung im Geschäftsjahr 2014/2015 fortgesetzt. Der Fußball-Zweitligist erwirtschaftete in der Vorsaison einen Überschuss in Höhe von 812.000 Euro. Dies gab der Verein am Samstag auf seiner Jahreshauptversammlung bekannt. Dank des Gewinns konnten die Pfälzer ihr negatives Eigenkapital auf 864.000 Euro verringern. Bei einem weiteren Verbleib in der 2. Bundesliga planen die Roten Teufel in dieser Saison mit einem Verlust von etwa einer Million Euro. Ein Abstieg in die 3. Liga würde die Lage für den viermaligen deutschen Meister dramatisch verschärfen. Die Liquidität des Vereins wäre in dieser Spielklasse auf Dauer nicht gesichert.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Trotz verpasstem Aufstieg: 1. FC Kaiserslautern macht Gewinn


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.