2. Bundesliga 17/18 2. Bundesliga
| 16.51 Uhr

Lange Sperre für FCK-Stürmer Spalvis

Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern muss im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga lange Zeit ohne Stürmer Lukas Spalvis auskommen. Der Litauer wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für drei Spiele gesperrt. Spalvis hatte sich am Freitag beim 1. FC Heidenheim (2:3) zu einer Tätlichkeit hinreißen lassen und war des Feldes verwiesen worden. Der FCK hat dem Urteil bereits zugestimmt.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lange Sperre für FCK-Stürmer Spalvis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.