1. Bundesliga 16/17
Schneckenrennen um Europa

Siebter Fußballclub Köln

Seit fünf Spieltagen wartet der 1. FC Köln auf einen Sieg, im Jahr 2017 reichte es für die in der Hinrunde so stark auftrumpfenden Kölner nur zu zwei Dreiern. Dennoch verharrt der "Effzeh" auf dem siebten Platz, als wäre er dort festgeklebt. Von Antje Rehsemehr

"Schweinskick" gegen Ingolstadt

Modeste-Doppelpack reicht nicht für die Trendwende

Besonders glücklich war Peter Stöger nicht. Aus dem "Schweinskick" in Ingolstadt nimmt sein 1. FC Köln aber immerhin einen Punkt mit. Für die Trendwende ist das trotz eines Doppelpacks von Anthony Modeste zu wenig. Das liegt auch an einem Fehler von Rückkehrer Timo Horn. mehr

Ingolstadt empfängt Köln

"Modeste ausschalten ist ein Schlüssel, um zu gewinnen"

Der FC Ingolstadt hat eine neue Marschroute für den Endspurt: Das Ziel ist nun der Relegationsplatz, der direkte Bundesligaverbleib erscheint den Schanzern nicht mehr realistisch. Trainer Walpurgis fordert von seinem Team mehr Siegermentalität. mehr

20.000 Euro

1. FC Köln bekommt Schadenersatz von Böllerwerfer

Ein Böllerwerfer muss dem 1. FC Köln mehr als 20.000 Euro Schadenersatz zahlen. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Köln am Donnerstag entschieden. Bei der Summe handele es sich um den anteiligen Betrag der Verbandsstrafe, die der Deutsche Fußball-Bund (DFB) dem Verein auferlegt hatte. mehr

"Die Entwicklung ist sensationell"

Polster lobt Köln und Stöger in den höchsten Tönen

Toni Polster, einstiger Kult-Stürmer des Bundesligisten 1. FC Köln, traut seinem Ex-Klub in dieser Saison die Qualifikation für den Europacup zu. Begeistert ist er vor allem von seinem Landsmann Peter Stöger und Torjäger Anthony Modeste. mehr