1. Bundesliga 17/18
| 12.17 Uhr

Auf dem Weg nach Augsburg
Kölner Fanbus baut Unfall – ein Leichtverletzter

Auf dem Weg zum Auswärtsspiel nach Augsburg hat ein Fanbus des 1. FC Köln einen Unfall gehabt. Dabei wurde ein Anhänger der "Geißböcke" nach Vereinsangaben leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich in der Nähe von Karlsruhe, wie der FC via Twitter mitteilte. Dazu postete der Europa-League-Teilnehmer ein Bild von dem Bus, der mit der Front in einem Gebüsch steckt. Genauere Angaben zu dem Unfall machte der Klub nicht.

Am Samstag will der FC beim FC Augsburg seinen ersten Saisonsieg einfahren. Die ersten beiden Partien in Mönchengladbach (0:1) und gegen den Hamburger SV (1:3) gingen verloren. Augsburg hat bislang einen Zähler auf dem Konto. Nach der Auftaktpleite in Hamburg erkämpfte die Mannschaft von Trainer Manuel Baum gegen Gladbach immerhin ein Remis (1:1).

(seeg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

1. FC Köln: Fanbus baut Unfall – ein Leichtverletzter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.