1. Bundesliga 17/18
| 16.58 Uhr

Dänischer Verteidiger
Köln holt Sörensen aus Turin

Köln. Bundesligist 1. FC Köln hat Wunschspieler Frederik Sörensen verpflichtet. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger wechselt vom Champions-League-Finalisten Juventus Turin zu den Rheinländern und erhält einen Vier-Jahres-Vertrag bis Juni 2019. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

"Es war ja kein Geheimnis, dass wir unseren Kader auf der Innenverteidiger-Position noch verstärken wollten. Ich denke, dass uns das mit Frederik Sörensen sehr gut gelungen ist. Er bringt eine Menge neues Potenzial in die Mannschaft und kann uns sofort weiterbringen", sagte Trainer Peter Stöger.

Sörensen spielte zuletzt auf Leihbasis beim FC Bologna (2012 bis 2014) und bei Hellas Verona (2014/2015). "Der 1. FC Köln ist ein interessanter Verein, dessen Entwicklung mir imponiert", sagte der Däne: "Natürlich ist der 1. FC Köln auch in Dänemark und Italien sehr bekannt, und ich freue mich, künftig ein Teil dieses traditionsreichen Vereins zu sein."

(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

1. FC Köln holt Fredrik Sörensen von Juventus Turin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.