1. Bundesliga 17/18
| 12.44 Uhr

Nächster Schock für den FC
Kölner Risse fällt erneut lange aus

1. FC Köln: Marcel Risse fällt erneut lange aus
Pechvogel Marcel Risse. FOTO: afp
Köln. Schlechte Nachrichten für den 1. FC Köln und Trainer Peter Stöger: Der Bundesligist muss erneut lange auf Marcel Risse verzichten. Der Flügelspieler hat sich am Knie verletzt.

Wie der Verein mitteilte, muss Risse wegen einer Meniskusverletzung am rechten Knie operiert werden. Risse war erst in der Sommer-Vorbereitung nach einem Kreuzbandriss im selben Knie zurück zum Team gestoßen.

Für den FC wiegt der Ausfall schwer. Die Kölner stehen nach sechs Spieltagen mit lediglich einem Punkt und einem Tor am Tabellenende. Nun fehlt eine weitere Offensivoption.

(areh)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

1. FC Köln: Marcel Risse fällt erneut lange aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.