1. Bundesliga 16/17
| 14.10 Uhr

Trainer des 1. FC Köln
Stöger peilt bis 2020 Europapokal an

1. FC Köln: Peter Stöger peilt Europapokal bis 2020 an
Kölns Trainer Peter Stöger. FOTO: dpa, a jai
Exklusiv | Köln. Vor dem Start in seine dritte Saison in der Bundesliga mit dem 1. FC Köln gibt Trainer Peter Stöger das Fernziel Europapokal aus. "Natürlich haben wir darüber gesprochen, wie wir mit kleinen Schritten den internationalen Plätzen näher kommen können. Wir wollen nicht bis 2020 jedes Jahr Zehnter werden. Man muss aber schauen, was machbar ist", sagte der 50-Jährige unserer Redaktion.

Stöger hatte im Januar seinen Vertrag bis 2020 verlängert. "Wir alle dürfen träumen. Wenn es 2020 wäre und wir hätten uns für den Europapokal qualifiziert: Ja, cool! Dann könnte ich gehen, dann wäre ich zufrieden." Köln startet am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker) mit einem Heimspiel gegen den SV Darmstadt in die Saison.

Das vollständige Interview lesen Sie am Samstag in der Rheinischen Post, bei RP Online und schon heute Abend in der Rheinischen Post App.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

1. FC Köln: Peter Stöger peilt Europapokal bis 2020 an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.