1. Bundesliga 16/17
| 16.17 Uhr

TV-Auftritt
FC-Trainer Stöger pokert gegen Raab

Porträt: Peter Stöger: Wiener, Kölner, Karnevals-Fan
Porträt: Peter Stöger: Wiener, Kölner, Karnevals-Fan FOTO: dpa, ve tmk
Köln. Peter Stöger, Trainer des 1. FC Köln, testet sein Glück beim Pokern. Der Österreicher ist am Freitag zu Gast bei der TV Total Pokernacht auf Pro Sieben und zockt um 50.000 Euro.

"Ich spiele immer mal wieder, wenn ich die Zeit habe. Zuletzt war es aber ein bisschen weniger. Normalerweise spiele ich aber nicht um viel Geld, sondern mehr im Freundeskreis", sagte er dem "Express". Stögers Lebensgefährtin, Schauspielerin Ulrike Kriegler, hatte im März bei Raabs Wok-WM den Titel im Vierer-Wok geholt.

Neben Stöger sitzen noch Gastgeber Stefan Raab, Elton, Revolverheld-Sänger Johannes Strate, Youtuberin Joyce Ilg und ein Qualifikant am Tisch. 

Der FC-Coach nicht das erste prominente "Pokerface" aus der Bundesliga. Auch Stürmer Max Kruse vom VfL Wolfsburg nahm Anfang des Jahres schon an der TV-Runde teil. Kruse, zu diesem Zeitpunkt noch bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag, gewann das Mini-Turnier sogar und spendete die 50.000 erspielten Euro für gute Zwecke.

 

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

1. FC Köln: Peter Stöger pokert gegen Stefan Raab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.