1. Bundesliga 17/18
| 11.48 Uhr

Überraschender Transfer
Köln verkauft Kapitän Brecko an Nürnberg

1. FC Köln verkauft Miso Brecko an den 1. FC Nürnberg
Miso Brecko wechselt zum 1. FC Nürnberg. FOTO: dpa, mbk hak
Köln. Der 1. FC Köln hat sich überraschend von Kapitän Miso Brecko getrennt. Der Slowene trainierte am Donnerstag bereits beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg mit.

Brecko hatte in der Vorsaison seinen Stammplatz als rechter Verteidiger an Pawel Olkowski verloren. Der Nationalspieler wollte seinen Platz in der Nationalmannschaft nicht gefährden und entschloss sich deshalb zum Wechsel zu den Franken. Der Wechsel soll im Laufe des Tages offiziell verkündet werden.

Der 1. FC Köln erhält laut "kicker" eine Ablöse im mittleren sechsstelligen Bereich. Die Nürnberger benötigen dringend eine Verstärkung für die Defensive. Am 1. Spieltag unterlag der "Club" beim SC Freiburg 3:6.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

1. FC Köln verkauft Miso Brecko an den 1. FC Nürnberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.