1. Bundesliga 16/17
| 14.44 Uhr

Außenbandriss
Kölns Ersatzkeeper Kessler fällt aus

Köln. Bundesligist 1. FC Köln muss kurz vor dem Saisonstart einen Engpass auf der Torhüterposition verkraften. Ersatzmann Thomas Kessler (30) erlitt im Test am Donnerstag gegen den spanischen Erstligisten SD Eibar (2:0) einen Außenbandriss im linken Knie und wird für "die kommenden Wochen" ausfallen. Das teilte der Klub am Sonntag mit, Kessler muss nicht operiert werden. Stammtorwart Timo Horn (23) weilt derzeit mit der deutschen Auswahl bei den Olympischen Spielen in Brasilien, das Männerfinale steigt erst am 20. August. Am gleichen Tag bestreiten die Kölner ihren Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal beim Sechstligisten BFC Preussen aus Berlin. Der dritte Torwart Sven Müller (20) könnte damit bei den Kölnern sein Profi-Debüt feiern. "Der 1. FC Köln plant keine Nachverpflichtung eines Torhüters", teilte der Klub in dieser Angelegenheit mit: "Das uneingeschränkte Vertrauen gilt Sven Müller."
(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Außenbandriss: Kölns Ersatzkeeper Kessler fällt aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.