1. Bundesliga 17/18
| 14.48 Uhr

Nach Meniskusverletzung
Kölns Risse nimmt Lauftraining auf

Rund drei Wochen nach seiner Meniskusverletzung am rechten Knie hat Marcel Risse beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln das Lauftraining aufgenommen. Am Dienstagmittag drehte der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler am Geißbockheim seine Runden, während sich seine Mitspieler auf das Kellerduell mit Werder Bremen (Sonntag, 13.30 Uhr/Eurosport) vorbereiteten. "Wenn alles nach Plan läuft, kann ich in drei bis vier Wochen ins Mannschaftstraining einsteigen", sagte Risse zu Bild. Der gebürtige Kölner war zu Beginn der Saison gerade erst von einem Kreuzbandriss genesen.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nach Meniskusverletzung: Kölns Risse nimmt Lauftraining auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.