| 18.05 Uhr

Ehemaliger Nationalspieler
Kuranyi trainiert bei Viertligist Saarbrücken

Das ist Kevin Kuranyi
Das ist Kevin Kuranyi FOTO: ap
Saarbrücken. Der frühere Nationalspieler Kevin Kuranyi hat in Deutschland einen neuen Klub gefunden – zur Überbrückung der Sommerpause: Beim viertklassigen Regionalligisten 1. FC Saarbrücken hält sich der Torjäger nach Ablauf seines Vertrages bei Dynamo Moskau während seiner Suche nach einem neuen Arbeitgeber vorübergehend fit.

Der 33-Jährige stieg am Dienstag als Gast ins Training des Ex-Bundesligisten ein. Den Kontakt zu Trainer Falko Götz hatte Kuranyis Schwager, FCS-Spieler Felix Luz, hergestellt.

Bei aller Qualität des 52-maligen Nationalspielers, 2010 vom Bundesligisten Schalke 04 nach Russland gewechselt, verschwendet Götz nicht im Ansatz Gedanken an Einsätze des Stürmers in seiner Mannschaft. "Da müssten wir", sagte der Ex-Profi augenzwinkernd der Saarbrücker Zeitung, "vorher eine Bank ausrauben."

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kevin Kuranyi trainiert beim Regionalligisten 1. FC Saarbrücken mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.