| 15.52 Uhr

Aufstiegsspiele zur 3. Liga
Nord-Meister gegen Nordost-Titelträger

Magdeburg. In den Aufstiegsspielen zur 3. Liga kommt es Ende Mai zum Duell zwischen dem Meister der Regionalliga Nord und dem Titelträger der Regionalliga Nordost. Der Nord-Vertreter hat dabei im Hinspiel Heimrecht. Das ergab die Auslosung am Samstag in der Halbzeitpause des Drittliga-Spitzenspiels zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem Karlsruher SC. Zudem trifft ein Team aus der Regionalliga Südwest (Südwest B) zunächst vor eigenem Publikum auf den Titelträger aus Bayern. Der Primus der West-Staffel tritt zuerst zu Hause gegen den zweiten Südwest-Klub (Südwest A) an. Die Spiele finden am 24. Mai (Donnerstag) und 27. Mai (Sonntag) statt. Um möglichen Wettbewerbsverzerrungen in der Saisonendphase vorzubeugen, erfolgt die genaue Zuordnung der beiden Südwest-Teilnehmer erst im Rahmen einer separaten Auslosung, sobald Meister und Vizemeister der Regionalliga Südwest feststehen. Die genauen Anstoßzeiten legt der DFB noch in Abstimmung mit den übertragenden TV-Sendern fest.
(sid)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Aufstiegsspiele zur 3. Liga: Nord-Meister gegen Nordost-Titelträger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.