| 11.38 Uhr

Kurioses Gerücht
Viertligist Oberhausen lockt Schweden-Star Ibrahimovic

Ibrahimovic verabschiedet sich mit seinen Kindern aus Paris
Ibrahimovic verabschiedet sich mit seinen Kindern aus Paris FOTO: afp, FF-MC
Oberhausen. Wo Zlatan Ibrahimovic in der kommenden Saison spielt, ist noch nicht bekannt. Jetzt buhlt auch der deutsche Viertligist Rot-Weiß Oberhausen um die Dienste des schwedischen Superstars und veröffentlichte auf seiner Homepage eine kuriose Stellungnahme.

In der Stellungnahme erklärt Oberhausens sportlicher Leiter Frank Kontny, dass er auf der Suche nach einem "kopfballstarken Strafraumstürmer" fündig geworden und auf den ablösefreien Ibrahimovic aufmerksam geworden sei.

Und RWO lockt den Schweden mit einigen "Bonbons" in den Ruhrpott. So wird die Stadt Oberhausen wieder die Monarchie einführen und Ibrahimovic zum König ernennen, der Bier-Sponsor von RWO würde seine Marke in "IbrahimovicPilsener" umbenennen, falls Ibrahimovic den vorliegenden Zwei-Jahres-Vertrag unterschreibt.

Ibrahimovic wird den französischen Meister Paris St. Germain verlassen. Wo der Superstar nach der EM in Frankreich spielen wird, ist noch nicht bekannt. Als Favorit gilt der englische Rekordmeister Manchester United, bei dem José Mourinho ab der kommenden Saison das Zepter schwingt. Mourinho und Ibrahimovic kennen sich aus der gemeinsamen Zeit bei Inter Mailand. "Wir haben super zusammengearbeitet. Das einzig Negative, was ich sagen kann, ist, dass er nur für ein Jahr mein Trainer war", sagte "Ibrakadabra" kürzlich.

Bei einer Pressekonferenz unter der Woche sagte Ibrahimovic außerdem, dass er "zu gut" für die schwedische Liga sei, nachdem über eine Rückkehr zu seinem Ex-Klub Malmö FF spekuliert worden war. "Ich möchte, dass ihr noch viele Geschichten schreibt. Ich freue mich, wenn ich sie lese, weil ich sehen möchte, wer sich die beste ausdenkt", sagte Ibrahimovic zu den Journalisten.

Von RWO hat Ibrahimovic allerdings wohl noch nie etwas gehört.

(seeg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rot-Weiß Oberhausen: Viertligist lockt Zlatan Ibrahimovic


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.