| 08.40 Uhr

"Kenne ich aus eigener Erfahrung"
Brehme: Weltmeister wirbt für Idiotentest-Kurse

Andreas Brehme: Weltmeister wirbt für Idiotentest-Kurse
Andreas Brehme wirbt für die MPU FOTO: http://www.on-mpu.de/
Andreas Brehme macht Werbung für ein Unternehmen, das Vorbereitungskurse für die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (MPU) – im Volksmund auch "Idiotentest" genannt – anbietet.

Brehme hatte die MPU selbst machen müssen. Ende 2011 war mit Alkohol im Blut am Steuer erwischt worden. Solche Trunkenheitsfahrten werden mit Führerscheinentzug, Punkten in Flensburg und Fahrverboten zwischen sechs Monaten und fünf Jahren bestraft.

Außerdem wird eine MPU angeordnet. Wie bei Brehme auch. "Das kenne ich aus eigener Erfahrung und weiß deshalb, wie wichtig eine richtige Vorbereitung ist", sagte der 54-Jährige dem "kicker".

In der Anzeige für die Schule heißt es unter einem Bild Brehmes: "Dank der umfangreichen Vorbereitung bei on-mpu.de habe ich die MPU beim ersten Mal bestanden". In verschiedenen Kursen werden die Teilnehmer auf die Anforderungen der MPU vorbereitet. Der Kurs kostet in der Gruppe pro Person am Tag 400 bis 500 Euro, Einzelsitzungen 100 Euro pro Stunde.

Der Geschäftsführer des Unternehmens Jens Stiegele bestätigte der Bild: "Herr Brehme hat die Vorbereitung auf seine MPU bei uns gemacht." Daraus ergab sich Brehmes Partnerschaft mit dem Unternehmen. "Es ist eine langfristig angelegte Kooperation", erklärte Stiegele. Brehme nehme zudem hin und wieder auch an "kostenlosen Info-Abenden" teil.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Andreas Brehme: Weltmeister wirbt für Idiotentest-Kurse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.