| 18.22 Uhr

Suspendierte Fußball-Funktionäre
Anhörung von Blatter und Platini wohl noch vor Weihnachten

Blatters mögliche Nachfolger
Blatters mögliche Nachfolger FOTO: ap
München. Der suspendierte Fifa-Präsident Joseph Blatter und der ebenfalls vorläufig gesperrte Uefa-Chef Michel Platini sollen in der Woche vor Weihnachten von den Ethikrichtern angehört werden.

Die Befragung der Top-Funktionäre ist offenbar zwischen dem 16. und 18. Dezember in Zürich geplant. Eine offizielle Bestätigung für den Termin gibt es aber noch nicht. Dem Duo drohen lebenslange Sperren für alle Fußball-Ämter.

Die ermittelnde Kammer der Ethikkommission hatte eine Bestrafung wegen einer dubiosen Zahlung von zwei Millionen Franken von Blatter an Platini gefordert. Beide bestreiten jedes Fehlverhalten und erklären die Überweisung im Jahr 2011 als Honorarzahlung für Platini für Beratertätigkeiten aus den Jahren 1998 bis 2002 bezeichnet.

Mit einem Urteil durch den deutschen Fifa-Richter Hans-Joachim Eckert wird wenige Tage nach der Anhörung gerechnet. Entscheidend wird sein, ob der Jurist die Zahlung als Korruptionsversuch wertet. Dann müssten beide lebenslang gesperrt werden. Platini hatte sich kurz nach der Überweisung für eine Wiederwahl Blatters als Fifa-Chef stark gemacht.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Anhörung von Sepp Blatter und Michel Platini wohl noch vor Weihnachten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.